1. 24RHEIN
  2. People

„Das große Promibacken“: Evelyn Burdecki dabei ‒ obwohl sie nicht backen kann

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Evelyn Burdecki ist Kandidatin bei „Das große Promibacken“ (Sat.1)
Evelyn Burdecki kämpft beim „Promibacken“ auf Sat.1 um den „Goldenen Cupcake“ – und um 10.000 Euro für einen guten Zweck. © SAT.1/Claudius Pflug

Evelyn Burdecki nimmt an der 6. Staffel von „Das große Promibacken“ (Sat.1) teil ‒ und kämpft trotz nicht vorhandener Backkünste um 10.000 Euro für einen guten Zweck.

Köln ‒ Evelyn Burdecki ist eine Frau mit vielen Talenten. So schafft es die Blondine regelmäßig, ihre über 700.000 Follower auf Instagram zu unterhalten, kann sich sogar inzwischen Igel-Expertin nennen und gewann 2019 die 13. Staffel des RTL-Dschungelcamps. Doch all diese Fähigkeiten dürften ihr in den kommenden Wochen nicht wirklich weiterhelfen, dann nämlich steht die 33-Jährige für „Das große Promibacken“ bei Sat.1 vor der Kamera. Ihr erster Gedanke, als sie von der Einladung in die Show erfuhr? „Oh mein Gott, ich kann doch eigentlich gar nicht backen“, erklärt die einstige Dschungelkönigin.

„Das große Promibacken“ auf Sat.1: Alle Infos zu Start, Moderation, Hauptpreis

Nicht die allerbesten Voraussetzungen für die 6. Staffel der Show, bei der acht Kandidatinnen und Kandidaten wieder um den „Goldenen Cupcake“ sowie 10.000 Euro für einen guten Zweck kämpfen. Um diese Hauptpreise zu ergattern, müssen sich die Promis von Woche zu Woche in unterschiedlichen Back-Challenges beweisen; machen sie ihre Aufgaben gut, erhalten sie am Ende der jeweiligen Folge eine rote Schütze und dürfen in die nächste Runde einziehen. Am 12. Januar 2022 (20:15 Uhr) wird die erste Episode der neuen Staffel ausgestrahlt, ab dann gibt es jeden Mittwoch zur Primetime eine neue Folge.

Trotz ihrer laut Eigenaussage nicht vorhandenen Backkünste wird Evelyn hoffen, möglichst lange dabei zu bleiben. Ihre erste Back-Anekdote, die sie vor dem Show-Start auspackt, macht dafür aber nicht besonders große Hoffnung. „Die ersten Erfahrungen habe ich mit meinem Back-Lehrer gemacht, das war eine ziemlich schmierige Situation“, so die Blondine. Warum? „Ich sollte ein Ei holen, und er hatte eine große Backstube, mit etwa 50 Eiern im Regal. Dann habe ich das Regal leider irgendwie falsch rausgezogen, und dann lagen alle auf dem Boden. Das hat mir wirklich Leid getan, die armen Küken“, so die 33-Jährige.

„Das große Promibacken“ (Sat.1): Diese sieben Promis backen mit Evelyn Burdecki um die Wette

Bleibt zu hoffen, dass bei der großen Sat.1-Show die Zutaten heile bleiben ‒ und die Blondine sich gegen ihre durchaus namhaften Konkurrenten durchsetzen kann. Unter anderem Ex-Boxweltmeister Sven Ottke, „Popstars“-Legende Detlef D! Soost oder Schauspielerin Jenny Elvers wollen ihr den Sieg streitig machen. Für Evelyn, die zuletzt um ihren Vater trauerte, aber kein Problem, sie gibt ihren Kontrahenten sogar noch einen Tipp mit auf den Weg. „Macht es am besten nicht so wie ich, und lest das Rezept vorher nicht zehn mal. Sonst habt ihr am Ende nämlich keine Zeit mehr zum Backen“, so der Reality-Star. Sicher nicht der schlechteste Hinweis...

Unterm Strich: Evelyn Burdecki ist beim Promibacken dabei ‒ und das, obwohl sie mit Topflappen und Backschürze laut Eigenaussage überhaupt nichts anzufangen weiß. Das muss allerdings auch nicht zwingend von Nachteil sein ‒ vielleicht stellt sich die 33-Jährige ja auch als Naturtalent heraus... (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant