1. 24RHEIN
  2. People

Hazel Brugger: Alle Infos über die Komikerin

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Hazel Brugger gilt als Naturtalent in Sachen Stand-up-Comedy. Sie begeistert ihr Publikum mit ihrer Schlagfertigkeit und originellen Denkweise.

Köln – Am 1. Oktober 2020 postete die Komikerin Hazel Brugger mitten in der Corona-Epidemie eine sehr erfreuliche Nachricht: Sie informierte ihre Fans und die Öffentlichkeit von ihrer Schwangerschaft. Zum Beweis und um zu verhindern, dass diese News für einen Gag gehalten würden, postete sie ein Foto von sich mit Baby-Bauch.

Hazel Brugger: Kindheit und Familie

Der Name lässt es vermuten: Hazel Brugger entstammt einem multikulturellen Background. Ihre Familie besteht aus dem Schweizer Vater Peter Brugger, einem renommierten Neuropsychologen, ihrer Mutter, einer Englisch-Lehrerin aus Köln, sowie zwei älteren Brüdern. Hazel Brugger wurde am 9. Dezember 1993 im kalifornischen St. Diego geboren. Doch den größten Teil ihrer Kindheit verbrachte die Komikerin in Dielsdorf, einem Ort in der Nähe von Zürich.

Sie besuchte die Kantonsschule Zürcher Unterland und absolvierte dort das Abitur. Danach nahm sie ein Philosophie-Studium an der Universität Zürich auf, das sie nicht beendete. Privat und beruflich ist Comedy-Autor Thomas Spitzer Hazels Partner. Gemeinsam lebt das Paar sowohl in Köln als auch in Zürich. Seit 2020 sollen Hazel und Thomas verheiratet sein. Ihr erstes Kind erwarten die beiden im Jahr 2021. Das Paar ist unter anderem mit Felix Lobrecht und Tommi Schmitt befreundet. Die erste Folge des Podcasts „Gemischtes Hack“ wurde in Hazels und Thomas‘ Wohnung aufgenommen.

Hazel Brugger: Karriere als Poetry-Slammerin

Schon früh entdeckte Hazel Brugger ihre dichterische Begabung und ihr Show-Talent: Sie trat bereits im Alter von 17 Jahren auf einer Poetry-Slam-Bühne im schweizerischen Winterthur auf. Daraufhin wurden die Fachwelt und ein breites Publikum rasch aufmerksam auf die ausgezeichnete Slammerin, sodass bald schon Auftritte auf größeren Bühnen und im Rahmen von zahlreichen Poetry-Festivals folgten. Am 19. Oktober 2013 erreichte diese Karriere einen beeindruckenden, vorläufigen Höhepunkt: Hazel Brugger wurde an diesem Tag der Schweizer Meistertitel der vierten Poetry-Slam-Meisterschaften verliehen.

Hazel Brugger: Karriere als Komikerin

Als Kabarettistin kam Hazel Brugger in der „heute-show“ vom ZDF groß heraus: Sie trat in mehreren Beiträgen der beliebten Satire-Sendung, die am Freitagabend ausgestrahlt wird, wiederholt auf. Darüber hinaus absolvierte sie einen Auftritt in einer weiteren Comedy-Sendung des ZDF: Am 26. April 2016 war sie im Programm von „Die Anstalt“ zu Gast.

Als junge Comedy-Expertin nutzt Hazel Brugger selbstverständlich auch die kreativen Möglichkeiten, die YouTube bietet: Gemeinsam mit Thomas Spitzer startete Hazel am 11. Juni 2017 die Late-Night-Show „Die Hazel Brugger und Thomas Spitzer haben eine Show Show“ auf YouTube. Seit 2019 strahlt das Komiker-Duo die Serien „Deutschland Was Geht“ und später auch „Europa Was Geht“ aus. Darin stellt sie auf unterhaltsame Weise die Besonderheiten und Skurrilitäten einzelner Städte und Regionen vor. „Deutschland Was Geht“ wurde über 15 Millionen Mal gestreamt.

Hazel Brugger präsentiert sich als Komikerin regelmäßig live auf verschiedenen Bühnen. Seit Februar 2019 tourte sie mit ihrem zweiten Solo-Programm unter dem Titel „Tropical“ durch Deutschland, die Schweiz und Österreich, bis sie diese Tournee coronabedingt unterbrechen musste.

Als Comedian erhielt die Künstlerin mehrere bedeutende Auszeichnungen: Am 2. Oktober 2020 wurde ihr der Deutsche Comedypreis 2020 in der Kategorie beste Komikerin verliehen. Zuvor, im Jahre 2017, erhielt sie diesen Preis als beste Newcomerin.

Hazel Brugger: Karriere als Autorin

Eins steht fest – bei Hazel Brugger handelt es sich nicht nur um eine begnadete Komikerin und Poetry-Slammerin, sondern um ein echtes Multi-Talent. Unter anderem betätigte sie sich wie folgt als Schriftstellerin:

Auch dieser Teil ihrer Karriere ist außerordentlich erfolgreich. Hazel Brugger wurde unter anderem als Schweizer Kolumnistin des Jahres 2016 geehrt.

Hazel Brugger: Weitere Projekte

Hazel Brugger ist eine echte Powerfrau. Im Laufe ihrer Karriere hat die Komikerin unzählige Projekte ins Leben gerufen – unterstützt wurde sie dabei häufig von Partner Thomas Spitzer.

Mit dem Podcast „Good Vibes Only“ revolutionieren Hazel und Thomas das Comedy-Business. Statt Werbung setzen die beiden auf ein Partnerschaftsangebot mit ihren Fans. Die Abonnenten können mit ihrem Beitrag mitbestimmen, wie der Podcast thematisch gestaltet wird. Mit ihrer Idee will das Powerpaar „die Zukunft der deutschen Unterhaltungsindustrie“ neu gestalten, so Hazel.

Auch interessant