1. 24RHEIN
  2. People

Höhner haben Corona: „Sehr milde Symptome“ – trotzdem weitere Konzerte abgesagt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Die Band „Höhner“ um Sänger Henning Krautmacher (M) steht während des Live-Karnevalsprogramm „Mer looße üch nit allein“ in der leeren Lanxess-Arena auf der Bühne.
Die „Höhner-Weihnachtstour“ muss aufgrund der Coronafälle teilweise ausfallen (Symbolbild) © Marius Becker/dpa

Gleich drei „Höhner“ wurden positiv auf Corona getestet. Nach Henning Krautmacher hat es auch Ede und Micki erwischt. Steht die „Höhner-Weihnachtstour“ auf der Kippe?

Köln – Eigentlich sollten die Höhner aktuell durch Deutschland touren und Konzerte ihrer „Höhner-Weihnachtstour“ spielen. Doch stattdessen sitzen die Kult-Musiker aus Köln in Quarantäne. Nachdem Henning Krautmacher vor genau einer Woche offiziell positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, hat es wenige Tage später auch Gitarrist Edin „Ede“ Colic und Schlagzeuger Micki Schläger erwischt. Viele Fans sind jetzt in Sorge um die beliebte Karnevalsband. Doch Höhner-Sprecher Jürgen Hoppe gibt im Gespräch mit 24RHEIN eine erste Entwarnung: „Die sind guter Dinge und fühlen sich den Umständen entsprechend gut“, erklärt er am Dienstagnachmittag, 30. November.

Höhner: Mehrere Coronafälle in der Band – „sehr milde Symptome“

Sowohl Sänger Henning als auch Gitarrist Ede und Schlagzeuger Micki haben glücklicherweise keine schweren Verläufe. „Dank der Impfung haben sie sehr milde Symptome“, so der Höhner-Sprecher weiter. Weitere Corona-Fälle im Bandumfeld gibt es aktuell nicht. Alle Höhner-Mitglieder sind jedoch sehr vorsichtig und stehen „im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt“.

„Im Moment hoffen wir, dass die drei sich bald mit PCR-Tests freitesten können“, erklärt Hoppe weiter. Am Donnerstag, 2. Dezember, macht Sänger Henning Krautmacher den Anfang und lässt sich auf das Coronavirus testen. „Wir alle drücken die Daumen, dass der Test dann negativ ist.“

Höhner: Mehrere Coronafälle in der Band – Konzerte abgesagt

Höhner – die berühmte Band aus Köln

Die Höhner sind eine der bekanntesten Bands im Kölner Karneval. Zu ihren größten Hits gehören „Viva Colonia“ und „Wenn nicht jetzt, wann dann?“.

Seit 1972 gibt es die Band aus Köln. Die Besatzung hat sich jedoch geändert. Die aktuelle Höhner-Besatzung: Henning Krautmacher, Frederik „Freddi“ Lubitz, Patrick Lück, Edin „Ede“ Colic, Jens Streifling, Heiko Braun und Micki Schläger.

Denn die Höhner wollen so schnell wie möglich zurück auf die Bühne. Hennings Genesung ist dafür ein erster Schritt. Immerhin steht ihre „Höhner-Weihnachtstour“ an. Erste Termine in Duisburg, Belgien und Aachen mussten bereits ausfallen. Und auch die nächsten Konzerte stehen auf der Kippe – nicht nur wegen der positiven Coronatests. „Wir schauen gespannt, was das Land sagt“, so die Höhner. Stand jetzt (30. November) können die Höhner jedoch ab dem 8. Dezember wieder auftreten.

Die „Höhner-Weihnachtstour“ – geplante und abgesagte Konzerte

(jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. 

Auch interessant