1. 24RHEIN
  2. People

Schluss mit „Love Island“: Jana Ina Zarrella steigt als Moderatorin aus – „richtige Entscheidung“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Jana Ina bei der Medienboard Party im Hotel The Ritz-Carlton.
Jana Ina Zarrella verabschiedet sich von „Love Island“ (Archivbild). © Gerald Matzka/dpa

Moderatorin Jana Ina Zarrella verlässt „Love Island“. Nach fünf Staffeln hört die 44-Jährige bei der Kuppel-Show auf und hat dafür private Gründe.

Köln/Teneriffa – Großer Schock für „Love Island“-Fans: Moderatorin Jana Ina Zarrella macht Schluss! Schon an diesem Montag (29. März) wird sie das letzte Mal auf der Liebesinsel zu sehen sein. „Nach 5 erfolgreichen Staffeln, mehreren glücklichen Paaren und unzähligen Pailletten-Kleidern sage ich Tschüss“, verkündete die 44-Jährige am Sonntag bei Instagram.

Dazu postete Jana Ina einen Zusammenschnitt von sich als „Love Island“-Moderatorin, unterlegt mit emotionaler Musik. Seit 2017 moderiert Jana Ina „Love Island“ und resümiert: „Es war eine unglaubliche Zeit – Love Island hat mir tolle Momente beschert, die ich nie vergessen werde. Ich liebe meinen Job und freue mich auf neue baldige Projekte.“

Jana Ina Zarrella verlässt „Love Island“ und das ist der Grund

Doch warum das plötzliche Aus? „An erster Stelle bin ich aber MAMA“, erklärt die Moderatorin ihren Fans. „Diese lange Zeit auf Teneriffa ohne meine Familie hat mir deutlich gemacht, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe – auch, wenn diese unglaublich schwer ist.“ Es sei eine Entscheidung für die Familie und nicht gegen die Sendung, ergänzt sie. „Ihr werdet mir fehlen.“

Ihren Ehemann Giovanni Zarrella und die Kinder werden sich bestimmt über mehr Zeit mit Mama freuen. Die „Love Island“-Gemeinde ist in erster Linie traurig. Darunter auch Edel-Fan Pietro Lombardi, der in seiner Instagram-Story fragt: „Wie soll ich das schaffen? So traurig“. Aber der Sänger bringt Verständnis auf: „Familie geht immer vor.“ Pietro Lombardi und Jana Ina Zarrella haben sich regelmäßig zu „Love Island“-Analysen live auf Instagram getroffen. Die Kandidaten rasteten regelrecht aus, als Pietro sogar einen Gastauftritt in der Liebesvilla hatte.

Jana Ina Zarrella: „Love Island“-Fans sind traurig aber verständnisvoll

Auch Radiomoderator Simon Beeck, die Stimme aus dem Off bei „Love Island“ ist traurig über Jana Inas Abgang: „Niemand wird in der Paarungszeremonie so ein schönes buntes Knallbonbon wie du sein!“. Prominienten Zuspruch bekommt Jana Ina in den Kommentaren auch von „Let´s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse und TV-Moderatorin Ruth Moschner. Ehemann Giovanni postete in seiner Insta-Story einige Fotos von sich und Jana Ina, schrieb dazu: „Ich bin stolz auf dich.“

Unterm Strich: Das bunte Pailletten-Knallbonbon verlässt die Liebesinsel. Jana Ina Zarrella macht Schluss mit „Love Island“, um mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Über eine/n Nachfolger/in ist noch nichts bekannt, aber ob ihr oder ihm die Glitzer-Outfits nur annähernd so gut stehen werden? (sk)

Auch interessant