1. 24RHEIN
  2. People

Jasmin Herren von Alessia geschlagen? Willi-Witwe erhebt schwere Vorwürfe

Erstellt:

Jasmin Herren spricht auf Instagram in die Kamera
Jasmin Herren hat schwere Vorwürfe gegen ihre Stieftochter Alessia Fazzi erhoben (Screenshot). © Instagram/jasminherren78

Willi Herrens Tochter Alessia, soll Jasmin Herren geschlagen und bedroht haben – über mehrere Monate, wie die Witwe des verstorbenen Entertainers wissen ließ.

Köln – Etwas mehr als vier Monate ist es nun her, dass Willi Herren gestorben ist – doch auch so lange Zeit nach seinem Tod kehrt im Umfeld keine Ruhe ein. Grund dafür ist ein waschechter Streit zwischen Willis Witwe Jasmin Herren und seiner Tochter Alessia Herren. Letztere warf der 42-Jährigen auf Instagram nun unterlassene Hilfeleistung am Tag von Willis Ableben vor. „Wenn Jasmin doch noch in der Nacht vom Tod meines Vaters mit ihm videotelefoniert hat und sie sagt, sie habe das alles kommen sehen – wieso dann kein Notruf bei der Polizei oder Notarzt?“, schreibt die 19-Jährige auf einem Post auf ihrem Instagram-Profil.

Jasmin Herren leitet nach Vorwürfen von Alessia rechtliche Schritte ein – allerdings aus anderem Grund

Wie reagiert Jasmin? Sie leitete rechtliche Schritte ein, wie ihre Anwältin gegenüber dem Express bestätigte – allerdings nicht aufgrund der von Alessia aufgestellten Behauptungen, sondern wegen Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Morddrohungen seitens ihrer Stieftochter. In den vergangenen Jahren soll es demnach immer wieder zu Übergriffen und heftigen Androhungen der 19-Jährigen gekommen sein.

„Damit erklärt sich auch der plötzliche Auszug von Jasmin Herren aus der ehelichen Wohnung, was allen Beteiligten bekannt ist. Eine Richtigstellung wird zu gegebener Zeit durch Frau Herren definitiv erfolgen. Meine Mandantin steht und stand zu jedem Zeitpunkt hinter ihrem Ehemann“, so die Anwältin von Jasmin Herren. Und das, obwohl es zuletzt auch Gerüchte um weitere Frauen neben Jasmin in Willis Leben gegeben hatte.

Streit zwischen Jasmin und Alessia Herren: Letztes Wort noch lange nicht gesprochen

Alessia ist im TV und online gerade bei der Show „Kampf der Realitystars (RTL2 und TVNow) zu sehen. Zu den jüngsten Vorwürfen seitens Jasmin äußerte sie sich bislang noch nicht. Das letzte Wort in dieser Angelegenheit ist jedoch bei weitem noch nicht gesprochen.

Unterm Strich: Ganz schön heftige Vorwürfe, die Jasmin Herren gegen ihre Stieftochter Alessia erhebt – nachdem diese bereits mit ziemlich krassen Behauptungen vorgeprescht war. Auch rund vier Monate nach Willis Tod ist noch kein Ende im Streit der beiden in Sicht – der, kennt man die beiden Protagonistinnen, wohl auch noch ein wenig dauern dürfte. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant