1. 24RHEIN
  2. People

RTL: Jasmin Herren im Dschungelcamp 2022 – „OMG – Ich bin dabei!“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Jasmin Herren bei einem Pressefoto inmitten von Pflanzen.
Jasmin Herren ist Teilnehmerin bei der 15. Staffel vom RTL-Dschungelcamp © RTL

Jasmin Herren ist beim Dschungelcamp 2022 dabei. Die Witwe von Willi Herren nimmt als Ersatzkandidatin bei der RTL-Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ teil. 

Köln – Jasmin Herren nimmt nun doch bei der RTL-Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ teil. Die Witwe von Willi Herren war eigentlich nur als Ersatzkandidatin für das Dschungelcamp 2022. vorgesehen. Doch vor Ort hat der 43-jährige Reality-Star erfahren, dass sie tatsächlich ins Camp einziehen wird. Sie ersetzt Reality-Sternchen Christin Okpara. Das teilt der Sender am Donnerstagnachmittag (13. Januar) mit.

RTL: Jasmin Herren ist im Dschungelcamp 2022 – Ersatz für Christin Okpara

Grund für den Teilnehmerwechsel sind „Unstimmigkeiten zum Impfstatus von Christin Okpara“, teilt RTL-Unterhaltungs- und Dschungelchef Markus Küttner mit. Um welche Unstimmigkeiten es sich dabei handelt, ist nicht klar. In der „Kürze der Zeit“ sei das nicht mehr zu klären gewesen, so Küttner weiter. „Diese Unstimmigkeiten reichen für uns aus, sofort Konsequenzen zu ziehen: Sie wird aus diesem Grund nicht am Dschungelcamp 2022 teilnehmen.“ Stattdessen wird Jasmin nun an den Start gehen.

Dschungelcamp 2022 (RTL): Gegen diese Promis muss sich Jasmin Herren durchsetzen

Ab Freitag, 21. Januar, muss sich Jasmin gegen elf Promis durchsetzen, um am Ende die Dschungelkrone zu gewinnen. Statt in Australien findet das Dschungelcamp jedoch in diesem Jahr in Südafrika statt.

Bereits im Dezember hatte RTL die ersten Kandidatinnen und Kandidaten bekannt gegeben. Mit Jasmin steht nun der endgültige Cast der 15. Staffel fest. Mit dabei sind Sänger Lucas Cordalis, Modedesigner Harald Glööckler, Schauspielerin Tina Ruland sowie „Dschungelshow“-Gewinner Filip Pavlovic. Außerdem nehmen Linda Nobat, Tara Tabitha, Janina Youssefian, Anouschka Renzi, Eric Stehfest und Manuel Flickinger teil.

Dschungelcamp 2022 (RTL): Diese Teilnehmer sind bei „Ich bin ein Star ‒ Holt mich hier raus“ dabei

Die Dschungelcamp-Teilnehmer 2022
Diese Promis nehmen am Dschungelcamp 2022 teil. © RTL / Arya Shirazi

Jasmin Herren beim Dschungelcamp 2022 (RTL) – sie tritt in Willis Fußstapfen

Dass Jasmin Ersatzkandidatin in Staffel 15 ist, ist keine Überraschung – obwohl sich Jasmin und ihr Management bis zuletzt bedeckt gehalten haben. Erst nachdem RTL ihre Teilnahme tatsächlich bestätigt hat, äußert sich nun auch der Reality-Star. Auf Instagram postet die 43-Jährige „OMG – Ich bin dabei! Ich hoffe, ihr seid alle dabei und freut euch genauso wie ich“. Immerhin tritt Jasmin mit ihrer Teilnahme in Willis Fußstapfen. Auch der Entertainer, der im April 2021 gestorben ist, hat an dem RTL-Format teilgenommen.

„Ich bin ein Star ‒ Holt mich hier raus!“ oder „Dschungelcamp“

Seit 2004 dreht RTL das sogenannte „Dschungelcamp“. Bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ ziehen mehrere Promis in ein Camp ein. Mit wenig Essen, viel Streit, gefährlichen Tieren müssen die „Sternchen“ zwei Wochen in der Wildnis klarkommen, dabei müssen die Teilnehmer verschiedene Aufgaben, die sogenannten „Dschungelprüfungen“, absolvieren. Die Zuschauerinnen und Zuschauer wählen, wer weiterkommt und wer rausfliegt. Die Gewinnerin/der Gewinner wird zur Dschungelkönigin oder zum -könig ernannt und tritt unter anderem in die Fußstapfen von Costa Cordalis, Désirée Nick, Brigitte Nielsen, Menderes Bagci und Evelyn Burdecki.

In der 15. Staffel gibt es jedoch einige Neuerungen. Aufgrund des Coronavirus wird in Südafrika statt in Australien gedreht. Das Dschungelcamp 2022 startet am Freitag, 21. Januar 2022, um 21:30 Uhr. Das Finale findet am Samstag, 5. Februar 2022, um 22:15 Uhr satt. Die Moderation übernehmen erneut Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Und auch der beliebte Dr. Bob ist mit dabei.

(jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant