1. 24RHEIN
  2. People

Jasmin Herren spricht über Trennung von Willi – „Wir sind noch befreundet“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Jasmin Herren auf einem Selfie
Jasmin Herren spricht in einem Interview offen über die Trennung von Ehemann Willi (Archivbild). © Instagram/jasminherren78

Jasmin Herren spricht in einem Interview über die Trennung von Willi. Für alle, die sie nach dem Trennungsgrund fragen hat sie eine klare Botschaft.

Köln – Erst Anfang März verkündete Jasmin Herren auf Instagram das Ehe-Aus mit Willi, viele Fans waren schockiert, spekulierten wild über den Trennungsgrund. Jasmin Herren hat sich jetzt noch einmal zur Trennung geäußert und macht eine klare Ansage.

In einem Promi-Talk des OK! Magazins auf Instagram interviewt Reality-Star Aurelio Savina Jasmin Herren und dabei geht es natürlich auch um Noch-Ehemann Willi. Nach der Trennung ginge es Jasmin zwar gut, aber „Wohlfühlen ist was anderes“, gibt die 42-Jährige zu. Schon kurz nach der Bekanntgabe hatte Jasmin offen zu ihrem Liebeskummer gestanden und auch ihre Fans um Ratschläge gebeten.

Jasmin und Willi getrennt: Zweite Chance für das Ehepaar Herren?

Willi Herren, der demnächst bei „Promis unter Palmen“ (SAT.1) zu sehen ist, meldete sich nur wenige Tage nach der Trennung gut gelaunt via Instagram bei seinen Fans. Die sorgten sich daraufhin um seinen Zustand. Wenig später gab dann auch Willi Herren zu, unter der Trennung zu leiden. „Der Trennungsschmerz lässt und lässt einfach nicht nach“, sagte er am 10. März. Genau wie Jasmin wollte er sich aber nicht unterkriegen lassen. Für Jasmin Herren ist die aktuelle Situation „ein bisschen schwierig“, sagt sie im OK!-Talk mit Aurelio. „Es ist alles gerade so ein Neusortieren.“

Vorsichtig versucht dann Aurelio herauszubekommen, ob es denn nicht „irgendwie, irgendwo, irgendwann“ eine zweite Chance für das Ehepaar Herren gibt. Jasmin zuckt schon während der Frage mit den Schultern. „Das kann ich dir wirklich gar nicht sagen“ und überrascht dann mit der Aussage: „Also ich sage immer: Sag niemals nie.“ Doch dann kommt das große Aber: „Aber aktuell ist es jetzt einfach so wie es ist, so schwer das auch ist. Aber wir sind noch in Kontakt und sind auch befreundet. So gut das geht.“

Jasmin Herren: Grund für die Trennung? „Das kann ich euch sagen“

Das klingt immerhin ganz und gar nicht nach Rosenkrieg und an einem öffentlichen Streit hat Jasmin Herren ohnehin kein Interesse. Sie erzählt, dass sie einige Nachrichten bekäme, warum sie nicht die Fotos von ihr und Willi auf ihrem Account löscht. „Ich kenne den Mann 18 Jahre. Das ist fast die Hälfte meines Lebens. Wieso sollte ich Fotos löschen?“, so die 42-Jährige.

Und auch für diejenigen, die ständig nach dem Grund für die fragen, hat sie eine klare Ansage. Natürlich müsse man die Trennung bekannt geben, weil man in der Öffentlichkeit stehe, „weil man sieht uns ja nicht mehr zusammen.“ Warum sich Jasmin und Willi Herren getrennt haben: „Das kann ich euch sagen: Dazu sage ich nämlich gar nix.“ Es gebe Dinge, die einfach keinen etwas angehen.

Unterm Strich: Jasmin und Willi Herren trennen sich (bisher) ohne großes Drama und verstehen sich offenbar noch gut. Den Grund behalten sie nach wie vor für sich – ihr gutes Recht. In Zeiten, in denen Rosenkriege öffentlich im Sozialen Netz ausgetragen werden einfach ein ungewohnt harmonisches Vorgehen. (sk)

Auch interessant