1. 24RHEIN
  2. People

Laura Papendick: Infos und Fotos zur RTL-Moderatorin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mick Oberbusch

Laura Papendick mit und ohne Mikrofon
Laura Papendick ist vielen durch die Fußball-Übertragungen auf RTL bekannt (Montage). © HJS/Imago (2)

Laura Papendick ist immer häufiger bei Fußball- und Formel 1-Übertragungen im TV zu sehen. Alle Infos zur 33-jährigen Moderatorin aus dem Rheinland.

Köln – Wer in den vergangenen Wochen und Monaten einmal auf dem Sender Sport1 oder bei einer Fußball-Übertragung auf RTL vorbeigeschaut hat, dürfte ziemlich sicher auch Laura Papendick begegnet sein. Seit etwa 2015 ist sie im deutschen Sport-TV Zuhause, moderiert unter anderem die Fußball-Europa League sowie die Europa Conference League, in der auch der 1. FC Köln antritt, auf RTL. Zudem führt sie als Co-Moderatorin durch den Sport1-„Doppelpass“ und springt bei Bedarf sogar als Moderatorin bei der Formel 1 ein. Alles, was man über die im Rheinland geborene, 33-Jährige wissen muss.

Laura Papendick
Geboren21. Januar 1989 in Bergisch Gladbach
BerufFernsehmoderatorin, Journalistin

Laura Papendick: Werdegang der Moderatorin – Studium in Köln, Job in Leverkusen

Laura Papendick wird am 21. Januar 1989 in Bergisch Gladbach (Rheinisch-Bergischer Kreis) geboren und zeigt schnell sportliches Talent: Als Jugendliche qualifiziert sie sich als Leistungsschwimmerin mehrfach für Deutsche Meisterschaften und nennt Franziska van Almsick ihr Vorbild. Nach erfolgreichem Abitur zieht sie Anfang der 2010er Jahre nach Köln, um Sportjournalismus zu studieren. Nebenbei arbeitet sie für die DFL Digital Sports GmbH und ist dort für digitale Inhalte der Deutschen Fußball Liga (DFL) zuständig.

Laura Papendick moderierte bei Sky und Sport1 – Newcomer-Preis 2017

Moderatorin Laura Papendick bei der Party zur Vorstellung der ersten Jana Ina Zarrella Brillenkollektion in Köln.
Laura Papendick macht sowohl im Studio als auch auf Events eine gute Figur. © Horst Galuschka/imago

Auch im Club-Fußball sammelt sie erste Erfahrungen, arbeitet als Moderatorin beim Klubkanal von Bayer 04 Leverkusen. Bis sie nach ihrem Wechsel zu Sky 2015 einem größeren Publikum bekannt wird. Von 2016 an moderiert sie für den Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD und wird dafür 2017 sogar für den Deutschen Sportjournalistenpreis nominiert. In der Kategorie Newcomer erreicht sie hinter dem heutigen Fußball-Kommentator Marco Hagemann, auch für RTL im Einsatz, den zweiten Platz.

Laura Papendick: Bekannt aus dem „Doppelpass“ auf Sport1 – seit 2021 bei RTL im Einsatz

Laura Papendick beim Mates Date Influencer Event auf der Berlin Fashion Week in Berlin.
Auf der Berlin Fashion Week 2022 zeigte sich Laura Papendick stilvoll mit langem Rock und Lederjacke. © Matthias Wehnert/imago

Das hält Sport1 nicht davon ab, sie 2019 in das Moderatorenteam zu holen, wo sie bald zur Co-Moderatorin der Kult-Fußballtalkshow „Doppelpass“ aufsteigt. Sie moderiert noch weitere Sport1-Formate wie die News, den „Fantalk“ oder „Bundesliga aktuell“, wechselt 2021 dann zur RTL-Mediengruppe. Dort kommt sie unter anderem als Moderatorin der UEFA Europa League zum Einsatz, begleitete beispielsweise den Triumph von Eintracht Frankfurt beim FC Barcelona im April 2022.

Laura Papendick: Moderatorin der UEFA Europa League und der Formel 1

Laura Papendick und Andreas von Thien bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2022 in den MMC Studios in Köln.
Vom Fußballplatz auf den roten Teppich: Am Mittwoch (14.09) war Laura Papendick mit Moderator Andreas von Thien beim Deutschen Fernsehpreises zu sehen. © Robert Schmiegelt/imago

Zudem wird Mitte April 2022 ebenfalls bekannt, dass sie als Vertretung des an einer Corona-Infektion erkrankten Florian König für RTL die Moderation des Formel-1-Rennens in Australien übernimmt. Sicher auch ein Zeichen der steigenden Wertschätzung für Papendicks Arbeit und möglicherweise nicht das letzte Mal, dass man die 33-Jährige an der Rennstrecke sehen wird. Die ehemalige Sportschau-Moderatorin Monica Lierhaus nennt sie übrigens als ihr TV-Vorbild. In folgenden Sendungen war Papendick unter anderem schon zu sehen:

Moderatorin Laura Papendick privat: Lieblingsverein, Partner, Instagram

Auf die Frage, für welchen Fußballverein das Herz der Rheinländerin schlägt, lautet die Antwort Bayer Leverkusen. „Mein Papa hält zum 1. FC Köln, mein Bruder zum BVB (Borussia Dortmund). Da wollte ich auf jeden Fall etwas anderes – also kam es zu Leverkusen“, erklärte sie im Januar 2022 in einem Interview mit der Sport Bild. Privat ist darüber hinaus nicht allzu viel über Laura Papendick bekannt: Bis Anfang 2021 war sie mit Fernsehmoderator Olivier Zwartyes liiert, dann gab das Paar seine Trennung bekannt.

Laura Papendick und ihr neuer Freund – Ex Reality-Star

Im Sommer 2022 zeigt sich Laura Papendick mit ihrem neuen Freund Alexander Hindersmann, einem deutschen Fernsehdarsteller und ehemaligen Reality-Star. 2018 machte Hindersmann bei der Sendung „Die Bachelorette“ mit, bei der er die letzte Rose der damaligen Bachelorette Nadine Klein bekam.

Nachdem lange spekuliert wurde, ob der 34-Jährige wieder vergeben ist, machten Laura Papendick und Alexander Hindersmann ihre Beziehung im August 2022 bekannt. Zusammen sind die beiden jedoch schon länger, denn auf Instagram nutzten sie ihren ersten Jahrestag zur Bekanntmachung der Beziehung.

Generell ist Papendick auf Instagram sehr aktiv, sie hat rund 73.000 Followerinnen und Follower (Stand: September 2022). Eine Zahl, die sich bei weiteren Fußball- und Formel 1-Übertragungen sicher noch erhöhen dürfte. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant