1. 24RHEIN
  2. People

Amira Pocher bei „Let’s Dance“ – vor drei Jahren war sie noch Olis Visagistin

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Amira Pocher und Oliver Pocher mit dem Programm Die Pochers hier.
Wird hier schon geübt? Amira Pocher nimmt an der 2022er-Staffel von „Let‘s Dance“ (RTL) teil. (Archivbild) © Torsten Gadegast/Imago

Amira Pocher wird an der neuen Staffel von „Let‘s Dance“ teilnehmen. Von ihrem Ehemann gibt es direkt eine Ansage.

Köln ‒ Als Oliver Pocher 2019 an der 12. Staffel von „Let‘s Dance“ teilnahm (RTL), gehörte er trotz überschaubarer Tanzkünste zu den absoluten Publikumslieblingen. So trat der Komiker beispielsweise als Britney Spears oder Freddy Mercury verkleidet an, tanzte um sein Leben und holte schlussendlich den siebten Platz. Klar, dass die Erwartungen an seine Ehefrau Amira Pocher, deren Teilnahme bei „Let‘s Dance 2022“ nun bestätigt wurde, hoch sind. „Platz 7 ist zu schlagen!!!“, schreibt Pocher in seiner Instagram-Story.

„Let‘s Dance“ 2022 auf RTL: Diese insgesamt elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind bestätigt

RTL hat am Montagabend vier weitere Kandidatinnen und Kandidaten für die 15. Staffel von „Let‘s Dance“ bekannt gegeben: Demnach stellen sich Komiker Bastian Bielendorfer, Schauspielerin Janin Ullmann, Sky-Moderator Riccardo Basile und eben Amira Pocher den kritischen Bewertungen der Fachjury um Joachim Llambi. Die ersten sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Let‘s Dance“ hatte der Kölner Sender bereits vor einigen Tagen bestätigt. Amira hatte Ehemann Oliver als Zuschauerin in der 12. Staffel 2019 bereits unterstützt, nun tauschen beide die Rollen. Übrigens: Vor drei Jahren nahm auch Evelyn Burdecki, in Kürze bei „Das große Promibacken“ auf Sat.1 zu sehen, teil.

Auf den Support ihrer Fans kann Amira sich indes definitiv verlassen. Kurz nach Bekanntgabe ihrer Teilnahme postete die frischgebackene „Prominent“-Moderatorin (VOX) Bilder aus Instagram-Stories, in denen ihr ihre Fans Unterstützung an den Telefonhörern zusichern. „Danke für so viel liebe Worte und die Motivation. Bin etwas sprachlos“, schreibt die 29-Jährige auf ihren Sozialen Netzwerken selbst.

„Let‘s Dance“ 2022 (RTL): Amira Pocher dabei ‒ Ehemann Oliver erwartet gute Leistung von ihr

Let‘s Dance 2022 ‒ wann geht‘s los?

Die erste Folge der 15. Staffel von „Let‘s Dance“ wird am Freitag, 18. Februar 2022, um 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt, dabei handelt es sich um das klassische Kennenlernen von Kandidatinnen und Kandidaten sowie den Tanz-Profis. Dann folgt in den Wochen darauf jeden Freitag einer Folge, bei der Zuschauerinnen und Zuschauer für ihre Favoriten anrufen können. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es die Sendungen dann auch wieder auf RTL+ im Livestream zu sehen. 

Am „Let‘s Dance“-Set dürfte die gebürtige Österreicherin übrigens keine lange Eingewöhnungszeit benötigen. 2019, als ihr heutiger Ehemann Oliver sich noch auf dem Tanzparkett der RTL-Show ins Zeug legte, arbeitete die ausgebildetete Visagistin in dieser Funktion bereits hinter der Kamera für den Sender aus Köln. Kennen gelernt hatte sie ihren Ehemann bereits einige Jahre zuvor über die Dating-App „Tinder“, doch kurz nach Olivers „Let‘s Dance“-Auftritt läuteten bei den beiden die Hochzeitsglocken. Vielleicht ein gutes Omen dafür, dass Amira in der Show möglichst weit kommt. Platz 7 gilt es immerhin zu schlagen.

Unterm Strich: Amira Pocher tritt bei „Let‘s Dance“ 2022 in die großen Fußstapfen ihres Ehemanns. Und auch wenn sie vielleicht keine „Rampensau“ ist wie Oliver, dürfte sie auf dem Tanzparkett doch eine bessere Figur machen. Das dürfte, wenn man sich an die Auftritte von Herrn Pocher zurückerinnert, allerdings auch nicht so schwer werden. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant