1. 24RHEIN
  2. People

Lukas Podolski wird Juror bei „Das Supertalent“ auf RTL

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Henning Tewes, Geschäftsführer RTL Television & Co-Geschäftsleiter TVNOW, Fußball-Weltmeister Lukas Podolski
RTL-Chef Henning Tewes freut sich über die Verpflichtung von Fußballstar Lukas Podolski für „Das Supertalent“. © TVNOW / Stefan Gregorowius

Fußball-Ikone Lukas Podolski wird neuer Juror bei „Das Supertalent“. Das gab der TV-Sender RTL jetzt bekannt. Ab Herbst sitzt der ehemalige Star des 1. FC-Köln in der Jury.

Köln – Mit diesem TV-Hammer hat wohl niemand gerechnet: Lukas Podolski wird neuer Juror bei „Das Supertalent“ auf RTL. Das gab der TV-Sender am Dienstag offiziell bekannt. Der Fußballer wird ab Herbst in der komplett neuen Jury der TV-Show Platz nehmen. Wer neben ihm sitzen wird, ist derweil noch noch nicht raus.

„‚Das Supertalent‘ habe ich immer gerne mit meiner Familie geschaut, jetzt sitze ich bald selbst auf dem Jurystuhl“, erklärt Lukas Podolski in einer Mitteilung. „Ich bin gespannt auf diese und weitere neue Herausforderungen bei meinem neuen Verein. Und das in meiner Heimatstadt Köln.“  Der Kult-Kicker kehrt nach Köln zurück! Erst vor Kurzem hatte der 36-Jährige erklärt, noch ein, zwei Jahre Fußball spielen zu wollen. Später wolle Lukas Podolski mit seiner Familie in Köln alt werden.

Lukas Podolski in der Jury von „Das Supertalent“

Tauscht Poldi seine Fußball-Karriere jetzt gegen eine TV-Karriere? Zu seiner sportlichen Zukunft hat sich der Fußball-Weltmeister noch nicht geäußert. Sein Vertrag bei seinem letzten Verein Antalyaspor in der Türkei ist beendet. Eine Podolski-Rückkehr zum 1. FC Köln in der kommenden Saison hat der Fußballer bereits ausgeschlossen. Bei RTL verrät Poldi, worauf er sich bei seiner neuen Aufgabe besonders freut. „Ich freue mich einfach auf Kinder. Wenn da Kids reinkommen und da irgendwie was vorführen, ob es was mit dem Ball ist oder singen“, sagt der zweifache Vater, der sich mit seiner Stiftung sozial für Kinder engagiert.

Im Herbst flimmert der beliebte Kicker dann erstmals als Juror über die Fernsehbildschirme. Damit ist RTL ein Coup gelungen. „Lukas Podolski ist einer der erfolgreichsten deutschen Fußballspieler und beliebt bei Jung und Alt: Jetzt hat er bei RTL seine neue Heimat gefunden“, freut sich RTL-Chef Henning Tewes, der auch Co-Geschäftsleiter von TVNOW ist, über die Verpflichtung. „Wir freuen uns unglaublich, dass wir mit Lukas Podolski einen Weltmeister und Nationalhelden nach Köln zu RTL holen und als Juror für ‚Das Supertalent‘ gewinnen konnten“, betont auch RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm. Lukas Podolski habe seinen großen Traum gelebt. All seine Erfahrungen und Gefühle passten perfekt in die Show, so Sturm weiter.

Lukas Podolski bei RTL: Er soll auch im Sport-Bereich mitwirken

Die 15. Staffel von „Das Supertalent“ startet im Herbst auf RTL. Die TV-Show soll allerdings nicht Lukas Podolskis einzige Position beim TV-Sender aus Köln sein. RTL bezeichnete die neue Zusammenarbeit als „weitreichend“. Poldi solle auch „in weiteren Unterhaltungsshows als auch im Sport-Bereich mitwirken.“ Der TV-Sender krempelt gerade einige Shows um. So hat der Sender kürzlich die komplett neue „DSDS“-Jury bekannt gegeben. Unter anderem wird Schlagerstar Florian Silbereisen dabei sein.

Lukas Podolski betreibt in Köln mehrere Filialen seines Mangal Döners. Außerdem hat er zwei Ice Cream United Eisdielen in der Domstadt. Momentan rührt er die Werbetrommel für „Lemon Pié“ – eine neue Eissorte, die er mit Kumpel Pietro Lombardi vor Kurzem auf dem Markt gebracht hat. (sk)

Auch interessant