1. 24RHEIN
  2. People

Mick Jagger posiert auf Foto mit Blaskapelle: „Hatte tollen Tag in Düsseldorf“

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Blaskapelle auf der linken Seite, Mick Jagger auf der Bühne rechts (Montage).
Als eine Blaskapelle ihm zum Geburtstag gratulierte, staunte Stones-Frontmann Mick Jagger nicht schlecht (Symbolbild, IDZRW-Montage). © Ralph Peters/Imago & Sven Hoppe/dpa

Mick Jagger, Sänger der Rolling Stones, hat seinen 79. Geburtstag in Düsseldorf gefeiert – und dabei Besuch einer bayrischen Blaskapelle bekommen.

Köln – Es gibt wohl kaum Sänger oder Entertainer, die mit 79 Jahren noch so fit sind wie der 2003 zum Ritter geschlagene Sir Mick Jagger von den Rolling Stones. Und das gilt nicht nur für seine Tätigkeit als Frontmann auf der Bühne, sondern auch für sein Leben abseits des großen Scheinwerferlichtes – wobei die Kameras auch dabei stets auf ihn gerichtet sind.

So zeigen ihn Instagram-Fotos mit Maßkrug in einem Münchener Biergarten, vor einer Windmühle in den Niederlanden – oder, an seinem Geburtstag am 26. Juli 2022, im Breidenbacher Hof in Düsseldorf, wo er sich über ein besonderes Ständchen freuen durfte. Aufgenommen wurde das Bild am Tag vor dem Konzert der Rolling Stones in Gelsenkirchen (27. Juli).

Sir Mick Jagger
geboren26. Juli 1943 in Dartford, Grafschaft Kent, England
BerufMusiker, Sänger, Songwriter
BandThe Rolling Stones
InstrumenteGesang, Munharmonika, Gitarre, Klavier
PartnerinMelanie Hamrick (seit 2014), Bianca Jagger (verh. 1971-1978)
Kinderacht Kinder

Mick Jagger vor Gelsenkirchen-Konzert in Düsseldorf – Geburtstagsparty mit Blaskapelle

„Danke für all die Geburtstagswünsche! Ich hatte einen tollen Tag hier in Düsseldorf“, schreibt der Bühnen-Veteran unter ein Foto, das ihn inmitten einer offenbar bayrischen Blaskapelle zeigt. Im Hintergrund wird in Pauken und Trompeten geblasen, umgeben ist der Brite von zwei Frauen im Dirndl und zwei Herren in Tracht und Gamsbart. Passend dazu stehen auf dem Tisch mehrere Steinkrüge.

Was naheliegt, dass der Sänger von Klassikern wie „Satisfaction“, „Sympathy for the Devil“ oder „Jumpin‘ Jack Flash“ von den Kapelle ein ordentliches Geburtstagsständchen erhalten hat. Wohl als kleine Einstimmung für den Gelsenkirchen-Auftritt der Band – auch, wenn sich Fans dabei nicht auf allzu viel Blasmusik und eher auf Rock‘n‘Roll einstellen sollten.

Rolling Stones-Sänger Mick Jagger in Düsseldorf – vor Konzert in Gelsenkirchen

Das Foto erfreut sich trotzdem größter Beliebtheit, erhielt in den ersten neun Stunden nach Veröffentlichung rund 30.000 Likes. Auch Mick Jaggers Sohn Lucas gratulierte via Instagram, schrieb unter den Post „Eine sehr überraschende Nacht. Happy Birthday, Papa“. Auch vor dem Hotel gab es reges Treiben, hunderte Fans harrten am Dienstag aus, um einen Blick auf ihr Idol zu erhaschen.

Fans warten vor Breidenbacher Hof auf Mick Jagger
Warten auf Mick Jagger: Vor dem Luxushotel in Düsseldorf versammelten sich am 26. Juli etliche Fans. © Michael Gstettenbauer/Imago

Ob auch Jaggers Bandkollege und Stones-Gitarrist Keith Richards beim Ständchen mit von der Partie war, ist nicht bekannt. Möglicherweise hat er sich jedoch auch für den heutigen Auftritt geschont. Der Jüngste ist er ja schließlich auch nicht mehr. (mo) Fair und unabhängig informiert, was in NRW und Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.  

Auch interessant