1. 24RHEIN
  2. People

Nena beim Schlagercomeback: „Negativer Höhepunkt“ - Auftritt macht Fans wütend

Erstellt:

Von: Jessica Jung

„Das große Schlager-Comeback“ auf ARD sollte für gute Laune bei den Zuschauern sorgen. Doch Nenas Auftritt kam bei vielen nicht gut an.

Dortmund – Am Samstag (23. Juli) war es so weit: „Das große Schlager-Comeback 2022“ wurde bei ARD ausgestrahlt. Der Sender präsentierte bekannte Sänger wie Helene Fischer (37), Maite Kelly (42), Mickie Krause (52) und Jürgen Drews (77), der kürzlich sein Karriere-Aus angekündigt hat. Nena (62) war ebenfalls vor Ort – doch dafür hatten nicht alle Schlager-Fans Verständnis, wie RUHR24 berichtet.

PersonNena
Geboren24. März 1960 (Alter 62 Jahre), Hagen
PartnerPhilipp Palm

Nena beim Schlager-Comeback: Auftritt der Sängerin macht Fans wütend

Während sich viele, so auch Florian Silbereisen, vor allem auf das Comeback von Helene Fischer gefreut haben, wüten einige nun im Netz über Nenas Auftritte zu Songs wie „99 Luftballons“. Denn die Sängerin hat sich im Juli letzten Jahres mit ihren Statements bezüglich der Corona-Pandemie nicht sonderlich beliebt gemacht. Sie äußerte sich damals gegen die Corona-Regeln eines Konzertveranstalters.

„Hier wird gedroht, dass sie die Show abbrechen, weil ihr nicht in eure – wie sie nennen – Boxen geht. Ich überlasse es in eurer Verantwortung, ob ihr das tut oder nicht. Das darf jeder frei entscheiden, genauso wie jeder frei entscheiden darf, ob er sich impfen lässt oder nicht“, erklärte sie damals (mehr Promi-News bei RUHR24).

Kurz darauf teilte sie außerdem ein Video einer eskalierten „Querdenker“-Demo auf Instagram, das ebenfalls für Kritik gesorgt hatte. Das nehmen ihr einige Fans nach wie vor übel.

Nena beim Schlager-Comeback: „Auftritt war ein negativer Höhepunkt“

Einige teilten das kurzerhand dem Moderator Florian Silbereisen auf Instagram mit. Unter seinem letzten Post schreibt ein Zuschauer: „Der Auftritt Nenas war leider ein negativer Höhepunkt, den ich so nicht erwartet hatte. Bin sehr enttäuscht, dass ihr so eine Bühne gegeben wurde“.

Ein anderer hätte sich ein aktuelles Statement der Sängerin gewünscht und schreibt: „Nicht einmal hier hat sie geklärt, wie sie zu Reichsbürgern und Reichsbürgerinnen und Verschwörungstheorien steht.“ Dabei hatte die Sängerin nach Helene Fischer die meiste Zeit auf der Bühne: Nach Angaben von t-online.de verbrauchte sie dort ganze zwanzig Minuten.

Auch eine andere Zuschauerin scheint unzufrieden zu sein und fragt Silbereisen: „Nena? Habe bei der abgeschaltet. In der nächsten Show Xavier Naidoo und der Wendler?“ Denn auch diese Beiden Promis waren in der Vergangenheit aufgrund von Verschwörungstheorien in den Schlagzeilen.

Nena steht mit Florian Silbereisen auf der Bühne.
Nena steht mit Florian Silbereisen auf der Bühne. © IMAGO/osnapix /Hirnschal

Der Sender selbst nimmt die Nena allerdings in Schutz. Ansichten zur Corona-Pandemie wurden in der Show nicht thematisiert und auch Florian Silbereisen äußerte sich genauso wie Nena bislang nicht zu den negativen Kommentaren.

Auch interessant