1. 24RHEIN
  2. People

Pietro Lombardi zieht sich zurück: „Aktuell fehlt mir die Kraft und Energie“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Den gut gelaunten Pietro Lombardi gibt es in den sozialen Medien in nächster Zeit nicht zu sehen. Der Sänger kündigt eine Auszeit an. Er müsse erst mal wieder zu sich finden.

Köln – Mit dieser Nachricht hat wohl kaum jemand gerechnet. Am Montag (5. Juli) verkündet Pietro Lombardi auf Instagram eine Auszeit. „Team Lombi, ich möchte mich für eine bestimmte Zeit zurückziehen aus der Social Media Welt. Und Öffentlichkeit“, schreibt der Sänger. In einem langen Post erklärt er, was seine Beweggründe sind.

„Es ist nicht einfach diesen Text zu schreiben nach elf Jahren“, beginnt Pietro Lombardi sein schriftliches Statement auf Instagram. Dem 29-Jährigen geht es offenbar gar nicht gut. Er öffnet sich deshalb seinen Fans und Followern, weil er immer ehrlich zu ihnen sein wolle. „Normalerweise bin ich immer ein lustiger, positiv verrückter Pietro“, so der Sänger. Er liebe es, seinen Fans Kraft und positive Energie zu geben. Aber das könne er alles nur machen, wenn es ihm auch so gehe. „Und das tut es aktuell nicht.“

Ich könnte niemals in die Kamera lachen und euch sagen, dass alles mega ist, wenn es nicht so ist!

Pietro Lombardi

Pietro Lombardi bricht Projekte ab: „Hier stimmt was nicht“

Da scheint wirklich einiges im Argen zu liegen bei Pietro Lombardi. Zuletzt zeigte er sich noch voll motiviert beim Sport. Das Fitnessprogramm lief so gut, dass Pietro Lombardi sogar überrascht von sich selbst war. Doch offenbar war das nur eine Momentaufnahme. „Ich könnte niemals in die Kamera lachen und euch sagen, dass alles mega ist, wenn es nicht so ist! Aktuell fehlt mir die Kraft und Energie“, schreibt der Sänger weiter. „Viele Dinge fange ich gerade an und breche sie dann wieder ab, egal ob meine Musik, Diät oder andere Projekte. So bin ich normal nicht, ich ziehe normal alles durch, wenn ich was ändern möchte.“ Das zeige ihm jetzt: „Okay Pietro, hier stimmt was nicht.“

Pietro Lombardi, der gerade seine Single „Ti amo“ rausgebracht hat und erfolgreich unter die Eisproduzenten gegangen ist, brauche jetzt Zeit für sich, um sich neu aufzustellen. Deshalb müsse er sich eben aus der Social-Media-Welt zurückziehen. „Ich bin nur ein Mensch, genauso wie ihr habe auch ich meine Fehler, an denen ich arbeiten muss, aber ja ist menschlich“, geht das Statement weiter.

Pietro Lombardi: Konzerte finden wohl statt

In der nächsten Zeit möchte Pietro also einiges in seinem Leben verändern. „Ich möchte einiges ausprobieren, wie einen neuen Musikstil, aber dafür muss ich erstmal zu mir finden um es euch dann mit voller Energie zeigen zu können.“ Schon während der Produktion seines neuen Sommersongs haderte der Sänger mit sich. Bereits vor ein paar Monaten dachte Pietro Lombardi über eine musikalische Veränderung nach, blieb seinem Stil aber dann doch vorerst treu.

Da Pietro in seinem Post ankündigt, dass weiterhin Konzerttermine und vorproduzierte Kooperationen gepostet werden, heißt das immerhin, dass die geplante Sommertour stattfindet. Der Sänger beschränkt seine Abwesenheit wohl auf Instagram und Co. Auf der Bühne wird man ihn wohl weiterhin sehen und hören.

Unterm Strich: Uff! Das ist mal eine Hammer-Nachricht. Pietro Lombardi geht es offenbar ziemlich schlecht. So schlecht, dass er sich jetzt vorerst aus den sozialen Medien zurückzieht, in denen er sonst fast täglich seine Fans zum Lachen brachte. War der ganze Stress der letzten Monate einfach zu viel für den Sänger? Oder steckt noch mehr dahinter? Hoffentlich kann Pietro in seiner Auszeit genügend Kraft tanken, um in geraumer Zeit wieder voller Überzeugung in die Kamera lachen zu können (sk)

Auch interessant