1. 24RHEIN
  2. People

Pietro Lombardi bietet sich als Babysitter bei Sarah Engels an

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Pietro Lombardi im Scheinwerferlicht auf einer Bühne
Pietro Lombardi war bei „Grill den Henssler“ (Archivbild). © Christopher Tamcke/Imago

Bei „Grill den Henssler“ verriet Pietro Lombardi, dass er als Babysitter bei Sarah und Julian Engels einspringen würde. Für den Mann seiner Ex-Frau hat er nur gute Worte übrig.

Köln – Kochen gehört nicht zu seinen größten Stärken. Das bewies Pietro Lombardi am Sonntag (22. August) beim Sommer-Special von „Grill den Henssler“. In der Show trat er in der Kategorie Dessert gegen TV-Koch Steffen Henssler an und gewann sogar den Durchgang. Mit Ruhm bekleckerte sich der Sänger aber nicht. Dafür machte er ein anderes Angebot.

„Ich will nicht meine Frau sein. Die kann sich nicht bekochen lassen von mir“, scherzte Pietro Lombardi während er hinter dem Herd herumwirbelte. Momentan muss Pietro nur für sich kochen, der Sänger ist Single. Auf der Suche nach der großen Liebe bekommt er Unterstützung von Jana Ina Zarrella, die jede Woche hundert Nachrichten mit Dating-Anfragen für Pietro Lombardi bekommt.

Pietro Lombardi über Julian Engels: „Ist ein Guter“

Pietro konzentriert sich auf seine Rolle als Papa vom sechsjährigen Alessio. Sein Sohn aus erster Ehe lebt überwiegend bei Mama Sarah Engels, die mittlerweile neu verheiratet und wieder schwanger ist. Sarah erwartet Alessios kleines Schwesterchen von ihrem neuen Mann Julian Engels. Kommt es da zu Reibereien? „Grill den Henssler“-Moderatorin Laura Wontorra fragte nach, ob Pietro Sarahs Neuen schon kennengelernt habe.

„Ja, der ist ein total Lieber“, lautete Pietros erste Reaktion. „Ist ein guter Mann und ist auch so der einzige, dem ich Alessio auch anvertraue, was für einen Papa immer schwierig ist“, berichtete der 29-Jährige weiter. Julian sei „ein Guter“. Dem Paar wünsche er alles Gute. „Wenn die mal ‘nen Babysitter brauchen, bin ich auf jeden Fall da“, ergänzte Pietro ein süßes Angebot. Laura Wontorra fasste die Familiensituation dann ganz passend zusammen: „Patchwork at its best.“

Pietro Lombardi und Sarah Engels haben Patchwork-Familie

Dass die Lombardi/Engels-Familie gut klarkommt, bewies sie zuletzt bei Alessios Einschulung. Pietro Lombardi postete ein gemeinsames Foto mit Sarah und Alessio: „Mama und Papa sind stolz auf dich“, schrieb er dazu. Tatsächlich war die Patchwork-Familie zuvor noch gemeinsam im Urlaub. Pietro Lombardi begleitete Alessio, Sarah und Julian nach Österreich, wo sie einen Ausflug auf einen Gletscher machten.

Unterm Strich: Pietro Lombardi ist zwar kein guter Koch, dafür ein guter Papa. Alessio ist sowieso sein Ein und Alles, doch auch die Tochter seiner Ex-Frau würde er mit offenen Armen empfangen und gerne den Babysitter spielen. (sk) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant