Kurz vor der 30

Pietro Lombardi blickt am Geburtstag zurück: „Jeder hat mich belächelt“

+
Pietro Lombardi wendet sich an seinem Geburtstag an seine Fans (Archiv/Screenshot).
  • schließen

An seinem 29. Geburtstag wendet sich Pietro Lombardi mit einem langen Instagram-Beitrag an seine Fans. Er blickt zurück auf sein bisheriges Leben.

Köln – Pietro Lombardi ist jetzt ein alter Mann, zumindest empfindet das der Sänger selbst so. Auch, wenn das wohl nicht ganz ernst gemeint ist, nimmt Pietro seinen 29. Geburtstag zum Anlass, um in einem Instagram-Post auf die vergangenen Jahre zurück zu blicken. Dabei wird er gewohnt emotional.

Am 9. Juni feierte Pietro Geburtstag. Zu seinem Ehrentag kurz vor der 30 gratulierte ihm auch prominente Freunde, darunter Oliver Pocher oder Stefano Zarrella, der einen besonderen Schnappschuss von Pietro Lombardi teilte. Am Abend postete Pietro einen Feed-Beitrag – ein Foto von sich in gewohnt stylischem Outfit, Sonnenbrille, Kappe und einer silbernen 29 in Luftballon-Form.

Pietro Lombardi denkt an seine Anfänge zurück: „Ein ganz normaler Junge“

„Ein ganz normaler Junge, der plötzlich Superstar wird“, beginnt er seine Nachricht an Team Lombi. Er sei damals schockiert gewesen, unsicher und voller Selbstzweifel. „Jeder hat mich belächelt und mir gesagt, dass nichts aus mir wird... natürlich, ich war ja auch nur ein Hauptschüler“, denkt Pietro an die Zeit seiner ersten Karriereschritte zurück, die maßgeblich vom Pop-Titan mitbestimmt wurden. Pietro besuchte Dieter Bohlen noch vor gar nicht langer Zeit in Tötensen.

Offenbar haben ihm viele nicht zugetraut, überhaupt Erfolg zu haben. Nach seinem Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“ hat Pietro ohne Ende Platten verkauft mehrere Goldene Schallplatten bekommen, durfte zwei Jahre lang neben seinem Mentor in der DSDS-Jury sitzen. Sein Erfolgsrezept: „Mit der Zeit habe ich auch gelernt, mich mit meinen Macken und Fehlern zu akzeptieren und wenn ich in den Spiegel schaue, mich einfach anzunehmen, auch wenn ich nicht perfekt bin.“

Pietro Lombardi gibt Fans emotionalen Rat

Eine umso schwerere Zeit durchlebte der Sänger 2016, als sich das DSDS-Traumpaar Pietro und Sarah Lombardi trennte. Aus der Ehe mit Sarah, die heute wieder Engels heißt, stammt Sohn Alessio, der Papas ganzer Stolz ist. In der Liebe läuft es bei Pietro leider nicht so rund. Der Sänger hat seine Traumfrau noch nicht gefunden.

„Nicht alle mögen mich, aber versuche jeden Tag meinen Mitmenschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Danke, dass ihr mich alle begleitet und hoffe, dass ich euch die nächsten Jahre noch zum Lächeln bringen kann!“, lautet sein Plan auch für die nächsten Jahre. Seinen Fans gibt er noch einen emotionalen Rat mit auf den Weg. „Sei mutiger, auch wenn sie dich belächeln oder nicht an dich glauben. Jeden Tag ein bisschen mutiger und wer weiß wo du in 1, 2, 5 oder 10 Jahren stehst.“ Beendet wird der Geburtstagspost mit „Einfach alter Mann jetzt“.

Unterm Strich: Mit nur 29 Jahren hat Pietro Lombardi schon ein aufregendes Leben hinter sich. Kein Wunder, dass er sich da alt fühlt. Das Gute ist aber, dass es noch viele Jahre dauert, bis Pietro wirklich alt ist. Dann werden seine Memoiren nicht mehr in einen einzigen Instagram-Post passen. (sk)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion