1. 24RHEIN
  2. People

Bagger rollt an: Das plant Pietro Lombardi in seinem neuen Garten

Erstellt:

Von: Stefanie Knupp

Pietro Lombardi sitzt im Auto mit Sonnenbrille und Cappy
Pietro Lombardi lässt seinen Garten umgraben (Screenshot). © Instagram/pietrolombardi

Pietro Lombardi werkelt noch immer an seinem neuen Haus, oder besser: er lässt werkeln. Kurz vor Sommerstart bekommt der Garten jetzt eine Generalüberholung.

Köln – „Ob ich fit bin?“, fragt Pietro Lombardi in seiner Instagram-Story am Montagmorgen (10. Mai) um genau 7:26 Uhr. Seinem Anblick nach zu urteilen: geht so. Die Kapuze seines Hoodies hat der Sänger tief ins Gesicht gezogen, besonders wach schaut er nicht aus. Dabei sitzt Pietro auf einem kleinen Bagger in seinem Garten.

Momentan richtet Pietro Lombardi sein neues Haus ein. Im Inneren sieht noch alles ziemlich provisorisch, aber immerhin bewohnbar aus. Das liegt auch daran, dass nicht alle bestellten Möbel gleichzeitig im Lombardi-Haus ankommen. Im Außenbereich stehen derweil größere Arbeiten an. Der 28-Jährige hat für seinen „kleinen aber feinen“ Garten große Pläne. Am Sonntag erklärt er in seiner Story, was gemacht werden soll.

Pietro Lombardi plant Extras für seinen Garten

Zu diesem Zeitpunkt sieht man eine kleine Terrasse aus grauen Steinplatten, drumherum ungemähter Rasen. „Es kommt eine neue Terrasse“, kündigt Pietro an. Am nächsten Tag klafft an der Stelle ein Loch. Die Platten wurden komplett entfernt und auch das Grün ist verschwunden. Hier wird neuer Rollrasen verlegt.

Das sind aber nur die groben Arbeiten. Für den Garten hinter seinem Luxushaus hat Pietro nämlich noch eine paar Extras eingeplant. „Hin kommt eine kleine Basketballecke hin“, berichtet er. „Mit so extra Platten und alles.“ Auf eine Seite der Rasenfläche soll außerdem noch ein Pool Platz finden. „Halleluja, ich bin ein bisschen nervös“, gibt Pietro noch am Sonntag zu. Ob er sich bei der Gestaltung Inspiration in Tötensen geholt hat? Als kürzlich Pietro Lombardi zu Besuch bei Dieter Bohlen war, kam er aus dem Staunen nicht mehr raus.

Pietro Lombardi: Terrasse wird komplett ausgebaggert – Ergebnis: offen

Am Montag rollt dann der kleine Bagger an, Pietro hat sich Profis ins Haus geholt. Die Lombardi-Terrassen-Transformation kann beginnen. Noch gibt es nicht viel zu sehen. Alte Terrasse und Rasen sind verschwunden. Wie lange die Gartenbauarbeiten dauern, wissen wir nicht. Das Endergebnis kann sich sicher sehen lassen.

Wenn er nicht gerade mit seinem neuen Haus beschäftigt ist, arbeitet Pietro an seinem Sommersong. Kürzlich verriet der Sänger, dass er dabei über eine musikalische Veränderung nachdenkt. Gleichzeitig ist das Lombardi-Eis „Lemon Pié“ in der Produktion. Für die Promotion für sein neues Produkt, dass er in Zusammenarbeit mit Lukas Poldolski auf den Markt bringt, stehen zum Beispiel Fotoshootings an.

Unterm Strich: Wer hat, der kann – Pietro Lombardi gönnt seinem Garten eine Generalüberholung und sich selbst eine Basketballecke und einen Pool. Das Timing ist günstig, denn lange wird es mit dem warmen Wetter nicht mehr dauern. Dann kann Sommer-Lombi seinen Sommer-Song im Pool trällern, während er sich eine Portion seiner eigenen Sommer-Eissorte reinzieht. Das klingt doch nach einem Plan. (sk)

Auch interessant