1. 24RHEIN
  2. People

„Promis unter Palmen“: Calvin Kleinen und Henrik Stoltenberg entschuldigen sich für Sauf-Eskapaden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Calvin Kleinen (l.) und Henrik Stoltenberg (r.) auf einem Selfie
Calvin Kleinen und Henrik Stoltenberg bringen bei „Promis unter Palmen“ den Party-Aspekt (Montage) © instagram/calvin92/henrik_stoltenberg

Die erste Folge von „Promis unter Palmen“ (Sat.1.) hat es in sich. Die betrunkenen Teilnehmer Calvin und Henrik entschuldigen sich nun für ihr Verhalten am Drehort.

Aachen/Thailand – Die erste Folge von „Promis unter Palmen“ flackerte am Montag über die Bildschirme. Dabei hat der „Promis unter Palmen“-Cast sein Wort nicht gebrochen – anders als Henrik Stoltenberg. Der Staffelauftakt hatte alles, was das Trash-TV ausmacht: Dramen, Tränen, Vorwürfe und jede Menge Alkohol. Daran sind vor allem Calvin Kleinen und Politikersprössling Henrik Stoltenberg nicht ganz unschuldig.

„Promis unter Palmen“: Calvin Kleinen und Henrik Stoltenberg betrunken am Set – Willi reicht es

Calvin und Henrik kannten sich bereits vor ihrer Teilnahme bei der Sat.1-Sendung „Promis unter Palmen“. Die beiden feierten schon die ein oder andere Party in Köln. In der Villa in Thailand machen die beiden damit weiter und leeren eine Flasche nach der anderen. Henriks Gute-Laune-Rezept dabei: Weißwein mit einem Schluck Energydrink. Die Heiterkeit wirkte jedoch nur bei den beiden selbst.

In Wirklichkeit waren Calvin und Henrik außer Kontrolle. Die beiden „Promis unter Palmen“-Teilnehmer waren so betrunken, dass am Drehort gleich mehrere Gläser zu Bruch gingen. Die anderen elf Kandidatinnen und Kandidaten von „Promis unter Palmen“ fanden das Saufgelage darum auch weniger lustig und waren viel mehr mit dem Hinterherräumen beschäftigt. Selbst Calvins Reality-Papa Willi Herren platze bereits am zweiten Tag der Kragen: „Calvin, jetzt ist aber echt Schluss!“ Doch die beiden Jungspunde sind sich zunächst keiner Schuld bewusst und verlegen lediglich ihren Partyort.

„Promis unter Palmen“: Calvin Kleinen und Henrik Stoltenberg entschuldigen sich für Alkoholkonsum

Daher kennt man Calvin Kleinen und Henrik Stoltenberg

Calvin Kleinen wurde durch seine Teilnahme bei „Temptation Island“ bekannt.

Henrik Stoltenberg ist Enkel von Politiker Gerhard Stoltenberg.

Bekannt wurde Henrik durch seine Teilnahme bei „Love Island“.

Dass das Verhalten nicht ganz so gut ankommt, bemerken Calvin und Henrik allem Anschein nach erst nach dem Dreh. Erst jetzt zeigen sich die beiden ganz reumütig. „Ich entschuldige mich hiermit auch im Namen von Henrik dafür, dass wir so viel getrunken haben und kein gutes Vorbild sind in dem Fall“, schreibt Calvin Kleinen während der Ausstrahlung von „Promis unter Palmen“ in seiner Insta-Story.

Der 28-Jährige liefert auch gleich eine Erklärung: „Wir waren übereuphorisch weil wir auf einmal in einer Traumvilla mit Prominenten waren“, schreibt „Promis unter Palmen“-Calvin weiter. Ganz ernst meint er seine Entschuldigung allem Anschein nach jedoch nicht, wie der letzte Satz verdeutlicht. „Diesen Post werde ich wahrscheinlich jede Woche wiederholen.😂“ Das ist dann im Liveticker zu „Promis unter Palmen“ von 24RHEIN zu lesen.

Unterm Strich: Papaya, Papaya, coconut, banana.... Dieser Ohrwurm läuft wahrscheinlich in Dauerschleife in den Köpfen von Calvin Kleinen und Henrik Stoltenberg. Bei „Promis unter Palmen“ kämpfen die beiden nicht nur in den Show-Spielen. Sie stellen sich noch eine ganz eigene Challenge: Wie viel kann man in einer Sat.1-Sendung trinken, ohne herausgeworfen zu werden? Calvin Posts verspricht dabei, dass auch die nächste Woche bei „Promis unter Palmen“ feuchtfröhlich weitergeht. (jw)

Auch interessant