1. 24RHEIN
  2. People

Helene Fischer macht Thomas Seitel rührende Liebeserklärung bei Mega-Konzert

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Helene Fischer am 20.08.2022 auf dem Messegelände in München. Helene Fischer und Thomas Seitel zusammen (Fotomontage)
Helene Fischer ist ein sehr privater Mensch. Während ihres Mega-Konzerts in München lässt sie sich aber trotzdem zu einer Liebeserklärung an Thomas Seitel hinreißen. (Fotomontage) © IMAGO/osnapix & Screenshot ZDF/Im Rausch der Sinne

Helene Fischer ist ein sehr privater Mensch. Die Schlagerqueen plaudert nur sehr selten über ihr Leben abseits der Bühne. Während ihres Mega-Konzerts in München lässt sie sich aber trotzdem zu einer Liebeserklärung an Thomas Seitel hinreißen.

München – Nachdem Helene Fischer ihr Liebesleben mit Florian Silbereisen sehr öffentlich zelebrierte – Liebesbekenntnisse und Küsse im TV inklusive – ist sie mit ihrer neuen Beziehung vorsichtiger. Keine gemeinsamen Auftritte, keine Pärchen-Selfies auf Instagram oder Turteleien in der Öffentlichkeit. Umso überraschender nun die emotionale Liebeserklärung vor 130.000 Schlager-Fans während ihres München-Konzerts am Samstag.

Helene Fischers Mega-Konzert in München: Schlager-Party mit emotionalen Momenten

Trotz Regen heizte Helene Fischer, eine der erfolgreichsten deutschen Schlagersängerinnen aller Zeiten, ihren Fans im München gestern ordentlich ein. „Das wird ein magischer Abend“, verspricht die Schlagerqueen ihren Fans am Anfang ihres Mega-Konzerts. Und sie hatte recht: Die Stimmung war bombastisch, es wurde getanzt und ihre Fans sangen auch nach zweijähriger Medienpause textsicher mit.

Helene Fischer am 20.08.2022 auf dem Messegelände in München
Ganz nah dran: Helene Fischer feierte zweieinhalb Stunden mit ihren Fans © IMAGO/osnapix / Hirnschal

Zwischendurch gab es aber auch ruhige Momente. Nach rund 45 Minuten legte sie eine kurze Pause ein, bedankte sich bei ihrer Band und dem Konzertveranstalter Klaus Leutgeb. Dann kündigte sie auch schon ihren nächsten Song an: „Der nächste Song ist ein sehr persönliches Lied. Ich habe darin viel verarbeitet, ich war sehr, sehr ehrlich“, verrät Helene Fischer.

„Seelenverwandten“: Helene Fischer überrascht bei Mega-Konzert mit rührender Liebeserklärung

„Ich hab diesen Text geschrieben und hab mich einfach zurückgezogen und hab meinem Gefühl freien Lauf gelassen“, erzählt Helene Fischer ihren Fans mit einem großen Grinsen im Gesicht und macht ihrem Thomas Seitel schließlich noch eine süße Liebeserklärung. „Der nächste Song heißt ‚Hand in Hand‘. Und ja, ich hab meinen Seelenverwandten gefunden und ich bin sehr, sehr dankbar für ihn“, so die Schlagerqueen ungewohnt privat.

Schon in ihrem Musikfilm „Im Rausch der Sinne“ sprach Helene Fischer im Oktober letzten Jahres über die Bedeutung der emotionalen Ballade. Der Song beschreibe ihre anfänglichen Gefühle zu Thomas Seitel. „Über meine innerliche Verzweiflung bis hin zu dem Wissen: Das ist genau richtig so und es ist anscheinend vom Schicksal so vorbestimmt gewesen“. Obwohl der Song sehr persönlich ist, hat sie sich bewusst dazu entschieden, den Leuten mitzuteilen, was damals in ihr vorging.

Aber auch ihr Ex Florian Silbereisen bekommt eine kleine aber feine Botschaft. Helene Fischer und er sind zwar seit vier Jahren getrennt, die beiden verbindet aber noch immer eine innige Freundschaft. Das wurde auch bei ihrem Mega-Konzert in München mehr als deutlich. Nach einer gefühlvollen Ballade bedankt sich Helene Fischer mit einer kurzen aber bedeutungsvollen Botschaft bei ihm. Verwendete Quellen: Konzertbesuch tz.de

Auch interessant