1. 24RHEIN
  2. People

Sam Dylan ist im Weihnachtsfieber und plant „gigantischsten Weihnachtsbaum ever“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Sam Dylan mit Cappy in einem Deko-Geschäft
Sam Dylan ist schon voll im Weihnachtsmodus (Screenshot). © Instagram/houseofdylan

Realitystar Sam Dylan freut sich ohne Ende auf Weihnachten. In einem neuen Laden in Köln könnte sein Traum vom perfekten Weihnachtsbaum wahr werden.

Köln – Es wird früher dunkel, abends gibt es Tee statt Kaltgetränk und in den Supermärkten stehen Lebkuchen und Spekulatius – typisch Oktober eben. Während manche den verfrühten Weihnachtseinbruch kaum ertragen, geraten andere schon in helle Vorfreude. Zu letzteren gehört Sam Dylan. Der Realitystar plant schon seine Weihnachtsdeko und hat in einem Laden in Köln sein persönliches Paradies gefunden.

„Wow, ich bin in einem Traum, in einem Weihnachtstraum“, erklärt Sam Dylan am Mittwoch (6. Oktober) aufgeregt in seiner Instagram-Story. In der Kölner Innenstadt hat er einen riesigen Laden entdeckt, der voller Weihnachtsdeko ist. „Hier hat ein neuer Laden eröffnet, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Auf drei Etagen Weihnachten und ich bin völlig sprachlos.“

Sam Dylan: Gigantischer Weihnachtsbaum ganz in pink?

Gefunden hat er „It‘s all about Christmas“, ein Pop-up-Store, der in verschiedenen Städten in Deutschland zu finden ist. Sam kommt aus dem Staunen gar nicht mehr raus, filmt wild durch die Gegend: Regale mit massenweise Baumkugeln, Girlanden und allem, was den gemeinen Deko-Freak ausrasten lässt.

Sicher wird der Realitystar dort fündig, denn schließlich plant er den „gigantischsten Weihnachtsbaum ever“. Wie der genau aussehen soll, ist noch nicht ganz klar. „Ich weiß noch nicht so recht, ob er pink wird“, ist sich Sam unsicher. Während seines Rundgangs findet er immerhin schon eine zartrosa Federboa und ist begeistert.

Sam Dylan Im Weihnachtsmodus – Rafi Rachek ist nicht begeistert

Um mal zu schauen, wie lang die fluffige Girlande ist, hängt er sie jemandem um den Hals. Und zwar dem Grinch persönlich – besser gesagt seinem Freund Rafi Rachek. Der ist noch so gar nicht im Modus und beschwert sich: „Nimm die Sch*** weg.“ Rafi fühle Weihnachten noch nicht so, schreibt Sam versöhnlich dazu. Bestimmt bleibt es Rafi auch nicht erspart, mit Sam bald den ein oder anderen der vielen Weihnachtsmärkte in Köln zu besuchen.

Klar, dass einige Fans wissen wollen, wo sich das weihnachtliche Wunderland befindet, dass nach Sams Einschätzung so groß ist „wie der Megapark auf Mallorca“. Der Pop-up-Store befindet sich in den Räumen der ehemaligen Karstadt Sport-Filiale in der Kölner Schildergasse. Ob Sam letztendlich schon Deko für seinen Traum vom Baum gekauft hat, lässt er offen. Austoben könnte er sich aber, schließlich sind Rafi und er erst vor Kurzem in eine größere Wohnung gezogen.

Unterm Strich: Team Elfe oder Team Grinch? Eine Frage, die sich ab Oktober naturgemäß stellt. Mit Rafi hat Weihnachtsfan Sam wohl eher einen Grinch zuhause. Ob der ein pinkes, glitzerndes mit Federn geschmücktes Weihnachtsbaum-Ungetüm zuhause zulassen wird? Auf die Diskussion sind wir gespannt! (sk) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant