1. 24RHEIN
  2. People

Sarah Engels macht Kürbis-Shopping auf dem Gertrudenhof

Erstellt:

Von: Stefanie Knupp

Sarah Engels (ehemals Lombardi) bei der Premiere von Magic Mike live in Berlin.
Sarah Engels war mit Julian und Alessio für Halloween unterwegs (Archivbild). © POP-EYE/Imago

Sarah Engels sucht mit ihrer Familie auf dem Gertrudenhof Kürbisse aus. Sohn Alessio entschiedet sich für ein „gefährliches“ Exemplar.

Hürth/Köln – Das gruseligste Fest des Jahres steht kurz bevor. Viele Stars und Sternchen sind im Halloween-Fieber. Auch Sarah Engels bereitet sich mit ihrer Familie auf das Fest vor. Für die richtige Deko machen Sarah, Julian und Alessio am Donnerstag (28. Oktober) einen Abstecher zum Gertrudenhof in Hürth.

Für kurze Zeit gibt es am Gertrudenhof noch einen großen Kürbismarkt. Auf dem Erlebnisbauernhof ist die riesige Kürbispyramide Jahr für Jahr eine Attraktion und beliebter Foto-Spot für Influencer. In Blitzlicht-Stimmung scheint die schwangere Sarah Engels zwar nicht, dafür filmt sie lachend Ehemann Julian und Sohn Alessio beim Tiere füttern.

Sarah Engels kauft gleich mehrere Kürbisse am Gertrudenhof

„Wir sind jetzt kurz am Gertrudenhof“, berichtet Sarah Engels, die vor Kurzem ihren 29. Geburtstag feierte, in ihrer Instagram-Story. „Und zwar wollten wir eigentlich einen Kürbis ausschaben, aber Alessio hat sich jetzt gerade schon einen anderen ausgesucht, der richtig gefährlich aussieht.“ Auf dem Video ist eine riesige Auswahl an Kürbissen zu sehen.

Doch Familie Engels kann sich schließlich entscheiden, Sarah präsentiert den gefüllten Einkaufswagen. Alessio bevorzugt einen großen, knallorangenen Kürbis mit einer typischen schwarzen Grusel-Bemalung. Dazu gibt es einen kleineren hellen und ein paar kleine Kürbisse in unterschiedlichen Farben. Sarah ist mit der Auswahl zufrieden. „Wir haben richtig schöne ausgesucht.“

Sarah und Julian Engels suchen Halloween-Kostüme

In der Stadt wollen Sarah und Julian dann noch nach Halloween-Kostümen schauen. „Nichts weltbewegendes“ muss es sein, einfach etwas Gruseliges. Anders als bei den Kürbissen auf dem Gertrudenhof läuft die Suche allerdings nicht so gut. Sarah und Julian finden nichts. „Aber es ist jetzt auch nicht so, als würden wir gerade aktiv danach suchen“, gibt sie zu. Den beiden steht der Sinn nach etwas anderem. „Es sieht eher danach aus, als würden wir die ganze Zeit nach was Leckerem zu essen suchen.“

Mit der ganz großen Party wird es für Sarah Engels dieses Jahr wohl nichts. Die Sängerin ist hochschwanger. Mit Ehemann Julian Engels erwartet sie eine Tochter. Dabei gäbe es dieses Jahr in Köln wieder Halloween-Partys. (sk) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant