1. 24RHEIN
  2. People

Sarah Lombardi – was ihr über die Sängerin wissen müsst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Sarah Lombardi auf dem roten Teppich.
Sarah Lombardi – die deutsche Musikerin und Influencerin im Porträt (Archivbild) © Henning Kaiser/dpa

Sarah Lombardi: Alle Infos zu der ehrgeizigen Künstlerin aus Deutschland, die seit ihrem Durchbruch bei DSDS im Jahr 2011 als Musikerin, TV-Star und Influencerin bekannt ist.

Hürth – Sarah Lombardi ist am 15. Oktober 1992 in Köln als Sarah Engels geboren. In Hürth wuchs Sarah Lombardi mit ihrem jüngeren Bruder auf. 2015 bezog sie hier mit ihrem damaligen Partner Pietro Lombardi ein Haus. Seit 2020 lebt die Musikerin mit ihrem Sohn Alessio Lombardi und ihrem Verlobten Julian Büscher in einer Wohnung, ebenfalls in Hürth.

Sarah Lombardi – DSDS & Karrierestart

Den Grundstein für ihre Karriere als Musikerin legte Sarah Lombardi, als sie sich als Kandidatin für die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“, kurz DSDS, bewarb. Während die Sängerin bei ihren ersten beiden Show-Teilnahmen lediglich den Recall erreichte, schaffte sie es bei ihrer dritten Teilnahme bis ins Finale.

Sarah Lombardi – Songs & Alben

Als Sarah Lombardi 2011 in der achten Staffel von DSDS den zweiten Platz belegte, startete sie mit ihrer Karriere als Musikerin durch: Ihre Interpretation des von Dieter Bohlen komponierten Sieger-Songs „Call My Name“ landete auf Anhieb auf Platz zwei der deutschen, österreichischen und Schweizer Singlecharts. Weitere Meilensteine waren:

Sarah Lombardi – Reality-Shows & andere TV-Formate

Durch DSDS war das Interesse der Öffentlichkeit an der Musikerin geweckt – gemeinsam mit ihrem damaligen Partner Pietro folgten verschiedene Doku-Soaps wie „Sarah & Pietro bauen ein Haus“ und „Sarah & Pietro bekommen ihr Baby“. Mittlerweile ist Sarah häufig in Unterhaltungsendungen zu Gast. 2020 gewann die Mutter von Alessio als Skelett unter anderem die dritte Staffel der ProSieben-Sendung „The Masked Singer“.

Sarah Lombardi – Familie

Sarah Engels und Pietro Lombardi hatten sich 2010 bei DSDS kennengelernt und ineinander verliebt. Als sie 2013 heirateten, nahm Sarah den Nachnamen Lombardi an. Die Eheringe sponserte Dieter Bohlen. 15. Juni 2015 kam Sarahs und Pietros gemeinsamer Sohn Alessio zur Welt. Die Geburt verlief dramatisch, da Alessio einen Herzfehler hatte und sofort – erfolgreich – operiert werden musste.

2016 trennten sich Sarah und Pietro, nachdem Sarahs Fremdgeh-Skandal öffentlich wurde. Sarah betrog Pietro mit ihrem Jugendfreund Michal. Pietro Lombardi hat aus den Medien von der Affäre erfahren. Im Zuge der Trennung prasselte auf Sarah ein echter Shitstorm ein. Zu viel für die junge Mutter, Sarah mied zunächst die Öffentlichkeit.

2019 folgte die Scheidung von Sarah und Pietro. Bereits kurze Zeit später, gab Sarah bekannt, einen neuen Mann an ihrer Seite zu haben: Fußballer Julian Büscher. Im November 2020 verlobte sich Sarah Lombardi mit dem Fußballspieler. Mit Exmann Pietro versteht Sarah sich nach eigenem Bekunden mittlerweile wieder super. Gemeinsam mit ihrem Partner Julian und ihrem Sohn Alessio lebt Sarahs Patchwork-Familie in Hürth.

Auch interessant