1. 24RHEIN
  2. People

„Catch!“: Evelyn Burdecki geht für Polen an den Start – wer fängt sie ein?

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Evelyn Burdecki und „Team Polen“ bei CATCH!, der Europameisterschaft im Fangen
Das Team Polen um Evelyn Burdecki will bei „CATCH“ die EM im Fangen gewinnen. © Willi Weber

Bei „Catch“ geht es am Freitag (4. Januar, 20:15 Uhr) auf Sat.1 rasant zu. Auch Evelyn Burdecki ist dabei ‒ und tritt bei der Europameisterschaft im Fangen für Polen an.

Köln ‒ Im deutschen Fernsehen gibt es eigentlich nichts, was sich Evelyn Burdecki nicht zutraut. Das RTL-Dschungelcamp? Verließ sie 2019 als Dschungelkönigin. Let‘s Dance? Dort schaffte sie es im selben Jahr beinahe ins Halbfinale. Das große Promibacken 2022? War vielleicht nicht unbedingt ihre Show, dennoch zeigte die Blondine, dass sie sich vor einem großen TV-Publikum immer wieder gerne neuen Herausforderungen stellt. Weshalb sie am Freitagabend auch in der Sat.1-Sendung „Catch!“ zu sehen ist. Dort muss die 33-Jährige allerdings diesmal ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

„Catch!“ 2022 mit Evelyn Burdecki: So funktioniert die Europameisterschaft im Fangen auf Sat.1

Denn bei „Catch!“, das am Freitagabend um 20:15 Uhr bei Sat.1 ausgestrahlt wird, handelt es sich um nicht weniger als die Europameisterschaft im Fangen. Insgesamt vier Promis treten jeweils für ihr Land an, Unterstützung erhalten sie von fünf professionellen Fangen-Spielern und Parcour-Athleten. Natürlich mit dem Ziel, das andere Team in verschiedenen Spielen durch Berührungen zu eliminieren ‒ und am Ende den mehr oder weniger renommierten EM-Titel mit nach Hause zu nehmen.

„Catch“ bei Sat.1

Auf Hindernis-Flächen, über Treppen oder durch Büroräume - jeweils vier Teams kämpfen pro Sendung in sechs Spielrunden mit verschiedenen Fang-Disziplinen um den Einzug ins Finale und damit um den Titel „Europameister im Fangen“. Jede Mannschaft besteht aus fünf Spielerinnen und Spielern, einschließlich einem prominenten Kapitän. Bei den einzelnen Fang-Spielen handelt es sich zumeist um bekannte Disziplinen aus der Sportart Parcours. Die Mannschaftsführer stellen sich ihre Auswahl aus Parcours-Spezialisten, Spitzen-Sportlern und Top-Athleten selbst zusammen.

„CATCH!“ (Sat.1): Diese Promis sind neben Evelyn Burdecki bei der Eurpameisterschaft im Fangen dabei

Burdecki tritt dabei trotz Geburtsort Düsseldorf als Kapitänin für Polen an, dort sind ihre Eltern geboren. Messen muss sie sich unter anderem mit Ex-Dschungelzicke und GNTM-Teilnehmerin Larissa Marolt (Kapitänin Österreich), Boris-Ex Lilly Becker (Kapitänin Niederlande) und Sänger Wincent Weiss (Kapitän Deutschland), 2023 auch in der Lanxess Arena in Köln zu Gast. Moderiert wird der Fang-Spaß von Andrea Kaiser, der bekannte Fußball-Kommentator Jan Platte führt mit seiner Expertise am Mikrofon durch den Abend.

„Catch!“ 2022 auf Sat.1 mit Evelyn Burdecki ‒ wer fängt die Kapitänin der polnischen Mannschaft ein?

Bereits seit 2020 wird „Catch!“ bereits bei Sat.1 ausgestrahlt, unter anderem Olympiasieger Fabian Hambüchen und Moderatorin Nikeata Thompson nahmen bereits an dem Format teil. Nun also Evelyn Burdecki, bei der Interviewpartner schon im normalen Gespräch bei der Redeseligkeit der Blondine Probleme haben, sie einzufangen ‒ am Freitag wird sich zeigen, ob dies bei der Fangen-Europameisterschaft leichter geht. Eines ist jedenfalls klar: Das Ziel, besser als beim Promibacken abzuschneiden, sollte die 33-Jährige in jedem Fall haben.

Unterm Strich: Nächste Show, nächste Chance für Evelyn Burdecki. Diesmal wagt sie sich weder in den Dschungel, noch aufs Tanzparkett oder in die Küche ‒ sondern in die „Catch!“-Arena. Dabei dürfte die Aufgabe, die aufgekratzte Blondine einzufangen, sicher nicht zu den leichtesten gehören. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant