1. 24RHEIN
  2. People

Stefano Zarrella „mega dankbar“: Fans unterstützen ihn nach Corona-Tief

Erstellt:

Von: Stefanie Knupp

Stefano Zarrella formt mit den Händen ein Herz
Ein Herz für seine Fans: Stefano Zarrella bedankt sich auf Instagram (Screenshot). © Instagram/stefanozarrella

Stefano Zarrella bedankt sich mit einem Gute-Laune-Video bei seinen Fans. Die hatten ihn nach seinem Post-Covid-Geständnis zahlreiche Nachrichten geschickt.

Köln – Er strahlt wieder: Stefano Zarrella zeigt sich am Mittwoch (4. August) lachend und tanzend in seiner Instagram-Story. Er bedankt sich bei seinen Fans für die Unterstützung der vergangenen Tage. Am Montag nämlich schockte der sonst immer gut gelaunte Stefano seine Community, als er völlig fertig über seine Post-Corona-Symptome sprach.

„Das kann doch nicht sein, dass Corona so Nachwirkungen hat. Das zieht mich so krass runter“, sagt der Food-Blogger am Montag. Nach seiner Corona-Infektion geht es Stefano Zarrella immer noch stellenweise schlecht. Beim Sport hat der Bruder von Giovanni Zarrella Probleme, körperlich fehlt ihm aber nichts, wie Untersuchungen ergeben haben.

Stefano Zarrella bedankt sich mit Gute-Laune-Video bei seinen Fans

Seine Fans hat das emotionale Video offenbar ziemlich bewegt, sodass der 30-Jährige mit Nachrichten überhäuft wurde. Am Mittwoch will er sich bei seinen Followern bedanken und postet einen Story aus mehreren Videos, in denen er richtig fit aussieht und mit seinem Hund Baloo tanzt. Zu den Clips schreibt er jeweils etwas, was zusammen eine Botschaft ergibt. „Nochmal vielen Dank für eure Tipps, Motivation, positive Nachrichten, aufmunternde Worte.“

Er wisse jeden zu schätzen. „Ich bin mega dankbar, euch alle als Community zu haben. Ich wünsche euch das Beste, vor allem Gesundheit. Lasst uns immer nach vorne schauen und immer positiv bleiben.“ Die besten Tipps, die er gegen Post-Covid erhalten habe, wolle er später teilen. Nach seiner eigenen Infektion hatte er sich seinerzeit auch um seinen Kumpel Pietro Lombardi gekümmert, den es auch erwischt hatte.

Stefano Zarrella mit Hund Baloo
In Stefano Zarrellas Video darf auch Hund Baloo nicht fehlen (Screenshot). © Instagram/stefanozarrella

Stefano Zarrella arbeitet an neuem Projekt – „werdet es lieben“

Stefano Zarrella zeigt seiner Community – inzwischen hat er über eine Million Follower auf Instagram – am Mittwoch Aufnahmen vom Koch-Set. „Ihr werdet es lieben“, kündigt er an. In Sachen Liebe läuft es bei dem 30-Jährigen übrigens rund: Seiner Freundin Romina Palm machte Stefano Zarrella einen Heiratsantrag.

Unterm Strich: Seine Community unterstützt Stefano Zarrella auch in schlechten Zeiten. Mit positiven Nachrichten hilft sie ihm durch die Post-Covid-Zeit und nehmen es dem Strahlemann nicht übel, dass er auch mal down ist. Zum Glück geht es Stefano tags drauf schon wieder besser, sodass er ein Tänzchen mit Baloo hinlegen kann. (sk) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant