1. 24RHEIN
  2. People

The Masked Singer: Sendetermine und Infos – eine Neuerung dürfte viele freuen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Moderator Matthias Opdenhövel mit den Figuren Chili und Mops bei The Masked Singer
Matthias Opdenhövel moderiert erneut „The Masked Singer“ – die Chili und der Mops sind als Masken schon bekannt. © ProSieben/Benjamin Kis

Am 16. Oktober geht „The Masked Singer“ in die fünfte Staffel. ProSieben zeigt die Liveshows zur Primetime am Samstag. Alle wichtigen Infos im Überblick.

Köln – Es geht wieder los: Ab dem 16. Oktober rätseln sich Fans von „The Masked Singer“ wieder die Köpfe wund. Dann startet die fünfte Staffel der beliebten Rateshow auf ProSieben. Das Flehen der Fans wurde erhört: „Masked Singer“ läuft jetzt samstags! Die vergangenen Staffeln liefen unter der Woche, teils bis um Mitternacht. Im Netz hatten das viele Fans, die tags drauf früh raus mussten, ständig kritisiert. ProSieben zeigt die sechs Folgen jetzt zur Primetime am Samstagabend um 20:15 Uhr. Parallel gibt es die Sendung im Livestream und beim Streamingdienst Joyn zu sehen.

The Masked Singer: Welcher Promi steckt im Kostüm? So funktioniert die TV-Sendung

Zehn Masken, ein Rateteam und jede Menge Rätsel: Das ist das Konzept von „Masked Singer“. Unter den aufwendigen Kostümen stecken Prominente. Das können, müssen aber keine Sänger/innen sein. Schauspieler, Sportler, Moderatoren waren in den letzten vier Staffeln schon dabei. Anhand der Stimme und Indizien kommen Rateteam und Zuschauer den maskierten Promis auf die Schliche – oder auch nicht. Am Ende entscheiden die Zuschauer per Voting, wer eine Runde weiterkommt und wer enttarnt wird. Das große Finale von „The Masked Singer“ steigt am 20. November.

Wann läuft „The Masked Singer“ auf ProSieben? – Sendetermine

„The Masked Singer“ (ProSieben): Diese Kostüme sind bis jetzt bekannt

Erneut müssen Zuschauer und Rateteam sich die Köpfe über zehn Masken im Studio zerbrechen. Erstmals gibt es zusätzliche eine online-exclusive Maske, gesponsert von einem großen Unternehmen. Der Tiger tritt in seiner eigenen Show online auf, die parallel zur TV-Ausstrahlung gezeigt wird. Von den zehn Liveshow-Masken sind einige schon bekannt, andere noch streng geheim (Stand: 13. Oktober).

„The Masked Singer“ (ProSieben): Wer ist im Rateteam?

Wer moderiert „The Masked Singer“ auf ProSieben?

Wer sollte es anderes sein, als Pokerface Matthias Opdenhövel? Der ist seit der ersten Staffel an Bord und führt durch die „Masked Singer“-Liveshows. Dabei hat „Opdi“ eine der schwierigsten Aufgaben: Als einer der ganz wenigen, weiß er, wer unter den Kostümen steckt. Er darf sich also auf gar keinen Fall verplappern, hat er bisher auch nicht. Seit Staffel 1 hat Matthias Opdenhövel eine besondere „Beziehung“ zur Figur des Monsters, später liebevoll „Monsterchen“ genannt. Die „Verliebtheit“ der beiden zog sich als Running Gag durch die weiteren Staffeln

Wer hat alles „Masked Singer“ gewonnen?

In der dritten Staffel von „The Masked Singer“ begeisterte Sarah Engels – damals noch Lombardi – Zuschauer und Rateteam mit ihrer Stimme und dem faszinierenden Kostüm „Das Skelett“. Am Ende holte sich Sarah Engels sogar den „Masked Singer“-Sieg. In Staffel vier wurde ihr Ex-Mann zwischendurch unter einer Maske vermutet, doch Pietro Lombardi stieg nicht aus dem Flamingo-Kostüm.

(sk) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant