1. 24RHEIN
  2. People

Tod von Willi Herren: Ermittler schließen Fremdverschulden endgültig aus

Erstellt: Aktualisiert:

Schauspieler und Reality-Star Willi Herren schaut bei der Eröffnung von „Willi Herren·s Rievkooche Bud“ in die Kamera.
Schauspieler und Reality-Star Willi Herren ist gestorben. © Henning Kaiser/dpa

Das Todesermittlungsverfahren zu Willi Herren ist abgeschlossen. Es gibt keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Köln – Mehr als vier Monate nach dem Tod von Willi Herren ist das Todesermittlungsverfahren abgeschlossen. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat jetzt ein Fremdverschulden endgültig ausgeschlossen. Hinweise darauf hätten sich weder aus den polizeilichen Ermittlungen noch aus den rechtsmedizinischen Untersuchungen ergeben, teilte ein Sprecher der Behörde am Mittwoch mit.

Schon nach ersten Untersuchungen wurde bekannt, dass die Ermittler mindestens äußere Gewalteinwirkung ausschließen. Das Kölner Institut für Rechtsmedizin hatte neben der Obduktion der Leiche auch eine chemisch-toxikologische Analyse durchgeführt. Damit sei das Todesermittlungsverfahren nun abgeschlossen. Weitere Auskünfte zur Todesursache würden wegen der Persönlichkeitsrechte nicht erteilt.

Tod von Willi Herren: Ermittlungen zu Einbruch und Foodtruck-Brand laufen noch

Zwei Ermittlungsverfahren laufen aber noch. Kurz nach Willi Herrens Tod wurde in dessen Wohnung eingebrochen und von dort Wertgegenstände gestohlen. Weiterhin unklar ist, was mit Willi Herrens Rievkoochebud passiert ist. Der Foodtruck brannte nur weniger Tage nach Willis Tod ab. Nachdem die Ermittler zunächst einen technischen Defekt nicht ausschlossen, laufen seit einiger Zeit Ermittlungen wegen Brandstiftung.

Willi Herren wurde am 20. April tot in seiner Wohnung in Köln gefunden. Seitdem ranken sich Spekulationen über die Umstände seines Todes und seines Lebenswandels in der Zeit zuvor. Der Schauspieler starb im Alter von nur 45 Jahren. Er hinterließ seine Ehefrau Jasmin sowie seine Kinder Stefano und Alessia.

Nach Tod von Willi Herren: Jasmin und Alessia zerstritten

Zwischen Jasmin Herren und Alessia Herren liegt ein tiefer Graben. Die beiden Frauen liegen aktuell (erneut) im öffentlichen Clinch, nachdem Willis Witwe pikante Details aus dessen Leben bekannt gemacht hatte, die den Verstorbenen in keinem besonders guten Licht dastehen lassen. Das passt der 19-Jährigen überhaupt nicht: Alessia Herren wehrt sich auf Instagram. Während Jasmin behauptet, sie und Willi seien nie getrennt gewesen, will Alessia wissen, ihr Vater habe die Scheidung eingereicht. Das ist nur einer von vielen Streitpunkten zwischen den Parteien. (sk/dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant