1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

A2 bei Bottrop: LKW verliert Gefahrgut – nur ein Fahrstreifen frei

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Ein Streifenwagen steht mit Blaulicht auf einer gesperrten Autobahn.
Wegen eines defekten LKW hat die Polizei die A2 bei Bottrop gesperrt (Symbolbild). © Tim Oelbermann/Imago

Auf der A2 bei Bottrop hat ein LKW Gefahrgut verloren. Die Sperrung wurde aufgehoben, aber es ist nur ein Fahrstreifen frei. Es gibt lange Staus.

Bottrop – Ein defekter Lkw sorgt am Freitag (19. August) für lange Staus auf der A2 bei Bottrop. Der Lkw hat Gefahrgut verloren, teilt die Polizei Münster mit. Die Ladung muss abgepumpt werden, was voraussichtlich noch mehrere Stunden lang dauern wird.

A2-Sperrung heute: LKW verliert Gefahrgut – Bergungsarbeiten bis 16 Uhr

Aktuell ist auf der A2 in Richtung Oberhausen zwischen Gladbeck-Ellinghorst und dem Dreieck Bottrop nur ein Fahrstreifen frei. Zuvor war die Autobahn komplett gesperrt. Auch die Gegenfahrbahn in Richtung Dortmund ist betroffen. Dort ist zurzeit ebenfalls nur ein Fahrstreifen frei.

A2-Sperrung: Lange Staus – empfohlene Umleitungen

Es gibt lange Staus. In Richtung Dortmund staut sich der Verkehr bis zum Kreuz Oberhausen zurück. In Richtung Oberhausen stehen Autofahrer aktuell schon ab der Anschlussstelle Herten. Dort staut es sich auch auf den Zufahrtstraßen in Gladbeck zurück. Empfohlene Umleitungen sind die U56a und die U11. (bs) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Dieser Text wurde zuletzt um 14:20 Uhr aktualisiert.

Auch interessant