1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

A2 bei Hamm: 15 Verletzte nach Unfall auf Autobahn

Erstellt:

Ein Einsatzfahrzeug, Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug „Unfall“.
Auf der A2 bei Hamm kam es am späten Dienstagabend zu einem Unfall (Symbolbild). © Fotostand / Reiss / Imago

Am späten Dienstagabend kam es auf der A2 bei Hamm zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen. 15 Personen wurden dabei verletzt.

Hamm – Insgesamt 15 Menschen sind bei einem Auffahrunfall auf der A2, kurz hinter der Anschlussstelle Hamm, verletzt worden. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Dortmund am frühen Mittwochmorgen mitteilte, kam es ersten Erkenntnissen nach aus Unachtsamkeit zu dem Unfall am späten Dienstagabend, bei dem zunächst ein Auto einem Wohnwagengespann aufgefahren war.

Unfall auf A2 bei Hamm: Vier Fahrzeuge beteiligt

Anschließend streifte ein anderer Wagen einen Pkw, der hinter der Unfallstelle angehalten hatte. Die 15 Insassen in den vier an dem Unfall beteiligten Fahrzeugen wurden allesamt leicht verletzt. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant