1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Aachen: Er prügelte sein Opfer fast tot – Polizei sucht diesen Mann

Erstellt:

Ein Unbekannter attackierte in Aachen einen Mann so brutal, dass die Polizei wegen versuchten Mordes ermittelt. Jetzt wird der Täter mit Fotos gesucht.

Aachen – Nach einem brutalen Angriff auf einen 42 Jahre alten Mann in Aachen wird der mutmaßliche Täter jetzt mit Fotos gesucht. Der bislang unbekannte Verdächtige prügelte auf sein Opfer ein und trat ihm mehrfach gegen den Kopf. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Mit diesen Fotos sucht die Polizei nach dem Gewalttäter.
Mit diesen Fotos sucht die Polizei nach dem Gewalttäter. © Polizei Aachen (2)

Brutale Tat in Aachen: Passanten griffen beherzt ein

Der Vorfall ereignete sich bereits am 4. Juni. Damals gerieten der Unbekannte und der 42-Jährige gegen 14:12 Uhr auf der Stiftstraße in Aachen in einen Streit. Dann eskalierte der Streit und es wurde brutal. „Der Tatverdächtige schlug den Geschädigten nieder und trat ihn anschließend mehrfach gegen den Kopf, wodurch dieser Verletzungen davontrug. Passanten griffen beherzt ein und trennten die Parteien“, teilt die Polizei mit.

Aachen: Fahndung nach versuchtem Mord – Polizei beschreibt Schläger

Der Täter konnte unerkannt fliehen, bevor die Polizei am Einsatzort ankam. Auch rund vier Monate später konnte er immer noch nicht ermittelt werden. Jetzt haben die Ermittler Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise zum Verdächtigen geben können. So beschreibt die Polizei den gesuchten Mann:

Hinweise nimmt die Polizei Aachen unter den Telefonnummern 0241 9577 35101 und 0241 9577 34210 entgegen. (ots) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant