1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

„Aktenzeichen XY“ am 31. März: Diese Fälle sind beim „Vorsicht, Betrug!“-Special im ZDF dabei

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benjamin Stroka

Aktenzeichen-Moderator Rudi Cerne bei der Sendung
Rudi Cerne moderiert seit 2002 die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ © Annette Riedl/dpa

Die nächste Folge der beliebten ZDF-Fahndungssendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“ wird am 31. März ausgestrahlt. Im Fokus steht diesmal ein Spezial zu Betrugsfällen.

Köln – Vorfreude bei vielen Fans und Hoffnung auf Mithilfe bei der Polizei: Am 31. März läuft die nächste Folge der beliebten Fahndungssendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“ im ZDF (20:15 Uhr). Diesmal heißt es in einer Sondersendung: Vorsicht, Betrug! Erneut werden von Moderator Rudi Cerne mehrere echte und unaufgeklärte Kriminalfälle vorgestellt, bei deren Aufklärung sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung erhofft.

Längecirca 90 Minuten
Jahreseit 1967
Ausstrahlungsturnuszwölfmal jährlich (mittwochs, 20:15 Uhr)
SenderZDF
ModeratorRudi Cerne

Aktenzeichen XY (ZDF): Das sind die neuen Fälle am 31. März

Am 31. März um 20:15 Uhr wird die Sondersendung von Aktenzeichen XY im ZDF ausgestrahlt. Bereits jetzt sind erste Informationen zu vier Fällen bekannt, die in der nächsten Sendung behandelt werden. So geht es in einem Fall um eine Frau, die im Internet ihre vermeintlich große Liebe findet. Doch nachdem sie dem Mann pikante Fotos schickt, wird sie von ihm erpresst. In einem weiteren offenen Fall hat ein angeblicher Mediziner Menschen im Internet dazu angeleitet, sich selbst Stromschläge zu geben, was die Opfer in lebensbedrohliche Situationen brachte.

Eine schlimme Erfahrung machte auch ein Mann, der durch Onlinehandel mit Aktien seinem kranken Bruder finanziell helfen wollte. Doch die Hoffnung auf schnelle Gewinne endete aufgrund von Betrügern in einem Fiasko. Ein weiterer Mann wollte seinen Gebrauchtwagen verkaufen. Er wurde von Betrügern unbewusst dazu verleitet, einen zweiten Kaufvertrag zu unterschreiben, was zu Schadenersatz-Forderungen führte.

So sehen Sie die nächste Folge Aktenzeichen XY (ZDF) im TV und im Stream

Die neue Ausgabe von Aktenzeichen XY läuft am 31. März 2021 erstmals im ZDF und parallel im ZDF-Livestream. Wer die Sendung verpasst, hat aber noch weitere Chancen. Eine Wiederholung läuft am selben Tag um 23:15 Uhr auf ZDFneo, eine weitere in der Nacht zu Donnerstag um 3:15 Uhr im ZDF. Die komplette Sendung ist nach TV-Ausstrahlung außerdem sieben Tage lang in der ZDF-Mediathek abrufbar. 

ZDF: Aktenzeichen XY mit Aufklärungsquote von fast 40 Prozent

Die ZDF-Fahndungssendung Aktenzeichen XY ist nicht nur aufgrund der spannenden und häufig auch dramatischen Fälle bei den TV-Zuschauern sehr beliebt. Auch die hohe Aufklärungsquote der in der Sendung vorgestellten Fälle von fast 40 Prozent sorgt dafür, dass Aktenzeichen XY seit 1967 fest zur deutschen Fernsehlandschaft gehört.

Auch die Folge vom 10. März sorgte bei der Polizei für zahlreiche neue Hinweise zu ungeklärten Fällen. Dort wurde unter anderem der Überfall auf ein Juwelier-Ehepaar in Mechernich bei Euskirchen behandelt. Mehr als 20 Hinweise brachte ein offener Fall aus Oberhausen ein. Dort wurde eine 90-jährige Frau von zwei Räuberinnen skrupellos überfallen. (bs)

Auch interessant