1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Kreis Düren: Entwarnung nach Brand in Merzenich

Erstellt:

Von: Oliver Schmitz

Feuerwehr
Die Feuerwehr warnt wegen eines Brands in Merzenich-Girbelsrath. (Symbolbild) © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Im Kreis Düren wird derzeit vor einer Geruchsbelästigung gewarnt. Ursache ist ein Brand in Merzenich, doch auch andere Orte sind betroffen.

Update, 21:07 Uhr: Entwarnung: Die Geruchsbelästigung im Kreis Düren ist vorüber, teilte die Feuerwehr mit. Damit können Anwohner Ortschaften Girbelsrath, Rommelsheim, Binsfeld sowie Jakobwüllesheim wieder ihre Türen und Fenster öffnen.

Kreis Düren: Warnung nach Brand – mehrere Orte betroffen

Erstmeldung vom 30. November, 18:43 Uhr: Merzenich – Warnung im Kreis Düren: In mehreren Orten kommt es am Montagabend (30. November) zu „leichten Geruchsbelästigungen“, teilt die Feuerwehr Merzenich mit. Zwar konnten bisher keiner Schadstoffe in der Luft nachgewiesen werden, dennoch sollen sich Anwohner in den Ortschaften Girbelsrath, Rommelsheim, Binsfeld sowie Jakobwüllesheim vorsichtig verhalten. Grund für die Warnung ist ein Brand in Merzenich-Girbelsrath. Auch die Nina-Warn-App hatte ausgelöst.

Warnung im Kreis Düren: Das sollen Anwohner in Merzenich, Nörvenich und Vettweiß tun

Eine ähnliche Warnung gab es im Kreis Heinsberg, obwohl der Brand nicht mal in Deutschland war. (os) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Dieser Text wird laufend aktualisiert.

Auch interessant