1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Unfall auf der A44 bei Anröchte – Fünf Menschen verletzt, teils schwer

Erstellt: Aktualisiert:

Unfall
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Dienstagnacht ist es auf der A44 in Anröchte bei Soest zu einem schweren Unfall gekommen. Fünf Menschen wurden verletzt. Es waren drei Autos und ein Lkw beteiligt.

Anröchte/Dortmund – Bei einem Unfall auf der Autobahn 44 bei Anröchte (Kreis Soest) sind in der Nacht zum Dienstag fünf Menschen verletzt worden. Ein Mensch erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen, die anderen seien leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher am Morgen in Dortmund sagte.

Unfall auf der A44 bei Anröchte: Mehrerte Autos und Lkw involviert

Bei dem Unfall in Fahrtrichtung Kassel seien drei Autos sowie ein LKW beteiligt gewesen. Nähere Hintergründe und der Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt.

Letzte Woche war es auf der A2 bei Dortmund zu einem echten Horror-Unfall gekommen: Zwei Menschen starben und drei weitere wurden schwer verletzt. (dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant