1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Tödlicher Unfall: Auto kommt von Straße ab und prallt gegen Baum

Erstellt: Aktualisiert:

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen sichert ein verunfalltes Fahrzeug und unterstützt bei der Bergung.
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen sicherte das verunfallte Fahrzeug und unterstützte bei der Bergung. © Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen

Auf einer Landstraße bei Bad Salzuflen ist ein Autofahrer nach einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er war zuvor von der Straße abgekommen.

Bad Salzuflen – Ein Autofahrer ist in Bad Salzuflen mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und gestorben. Der Mann wurde durch die Wucht des Aufpralls tödlich verletzt, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Bei einem ähnlichen Verkehrs-Unfall in Kerpen kamen ebenfalls zwei Menschen ums Leben.

Bad Salzuflen: Auto kam von der Straße ab – Straße vier Stunden lang gesperrt

Im Ortsteil Biemsen-Ahmsen war der Autofahrer am Montagabend demnach aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Das Auto sei nach der Kollision mit einem Baum auf der Seite liegen geblieben, der Fahrer im Wrack eingeklemmt worden.

Andere Autos waren laut Feuerwehr nicht beteiligt. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten blieb die Straße für etwa vier Stunden gesperrt. Die Polizei hat den Angaben zufolge die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Bei einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Zug in Grevenbroich hatte der Fahrer deutlich mehr Glück gehabt und überlebte. (dpa/lnw)

Auch interessant