1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Bäckerei in Pulheim findet keinen Azubi – und zahlt jetzt 30 Prozent mehr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Zettel am Schaufenster, mit dem die Bäckerei Kayser in Pulheim Auszubildende sucht - sie lockt mit 30 Prozent über Tarif.
Mit diesem Aushang sucht die Bäckerei Kayser in Pulheim nach Auszubildenden. © IPPEN.MEDIA

Viele Bäcker kämpfen mit dem Fachkräftemangel. Die Bäckerei Kayser aus Pulheim sucht Nachwuchs im Verkauf und zahlt nun 30 Prozent über Tarif.

Pulheim – Viele Bäckereien haben Probleme Nachwuchs zu finden – sei es in der Backstube oder auch an der Theke. Während bei der Bäckerei Kayser aus Pulheim jedoch die Ausbildungsplätze als Konditor besetzt sind, sucht der Betrieb händeringend Auszubildende für den Verkauf. Da bislang keine Bewerbungen eingegangen sind, versucht Inhaber Alexander Kayser nun einen anderen Weg – und wirbt mit einer Bezahlung 30 Prozent über dem Tarif.

Kayser Bäckerei & Konditorei GmbH
SitzPulheim
Filialensechs

Bäckerei Kayser aus Pulheim sucht Azubi für Verkauf – das Problem

Seit mehreren Wochen sucht die Bäckerei Kayser aus Pulheim im Rhein-Erft-Kreis nun einen Auszubildenden für den Verkauf. Seit etwa zwei Wochen sei nun die Stellenanzeige mit dem erhöhten Ausbildungsgehalt im Ausgang der Bäckerei. Die Idee habe Kayser von einem benachbarten Betrieb, der ebenfalls mit dem Fachkräftemangel kämpfte, erklärt Alexander Kayser im Gespräch mit 24RHEIN.

Das Problem sei jedoch vor allem die Arbeitszeiten: Denn als Bäckerei-Verkäufer arbeiten die Auszubildenden wie die Mitarbeiter auch am Wochenende und klären die Kunden über die Produkte auf. Aber: „Keiner möchte am Wochenende und sonntags arbeiten“, sagt Kayser.

Zusätzlich zu den Arbeitszeiten komme noch die „niedrige Bezahlung“ hinzu, wie der Bäckerei-Inhaber erklärt. „Nach Tarif verdienen Pfleger fast doppelt so viel wie Verkäufer, das ist ein großer Unterschied“, sagt Kayser. Als Bäckerei-Verkäufer verdienen Auszubildende im ersten Lehrjahr rund 550 Euro.

Die Bäckerei Kayser sitzt in Pulheim

Aus der zentralen Backstube beliefert die Bäckerei die einzelnen Filialen, die sich in Pulheim und in Köln befinden. Dort stellt der Betrieb sowohl Brot und Brötchen als auch Torten her.

Bäcker Kayser Pulheim: Azubi-Suche für Verkauf mit Bezahlung über Tarif – die Lösung

Obwohl auch die Arbeitszeiten von Konditoren bei vielen Arbeitnehmern nicht beliebt sind, habe Kayser in dem Beruf kein Nachwuchs-Problem. „Die Ausbildungsstellen bekomme ich immer gut besetzt, viele wollen Konditor werden“, erklärt der Inhaber.

Damit die Bäckerei auch in diesem Jahr einen Auszubildenden für den Verkauf anlernen kann, hofft Alexander Kayser nun über das erhöhte Ausbildungsgehalt einen Lehrling zu finden. Obwohl die Ausbildungsstelle nun seit etwa zwei Wochen ausgehangen sei, habe der Betrieb trotz erhöhter Bezahlung noch keine neuen Bewerbungen erhalten. „Der befreundete Betrieb hat dadurch schnell einen passenden Azubi gefunden, das hoffen wir auch“, sagt Kayser im Gespräch mit 24RHEIN. Für die Bäckerei Kayser heißt es nun, abwarten. (jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant