1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Ruhrgebiet: Fataler Fehler am Kreisverkehr in Unna sorgt für tödlichen Unfall

Erstellt:

Von: Dennis Liedschulte

Unna Kreishaus-Kreisel
In Unna am Kreishaus-Kreisel hat es einen tödlichen Unfall gegeben (Archivbild). © dpa/Dennis Liedschulte/RUHR24 / Collage: RUHR24

Am Kreishaus-Kreisverkehr in Unna bei Dortmund führte ein schwerer Fehler zu einem Unfall. Die Polizei gab jetzt den Tod einer Frau bekannt

Dieser Fehler endete tödlich, wie RUHR24* berichtet. In Unna bei Dortmund übersah ein 75-jähriger Mann eine rote Ampel und fuhr eine 54-jährige Frau auf dem Fahrrad um. Der Unfall hatte sich am 2. Juni ereignet. Am 7. Juni teilte die Polizei Unna nur noch den Tod der Frau mit.

Laut Angaben der Beamten hatte die Frau auf dem Fahrradweg in der Nähe des Kreishaus-Kreisels eine grüne Ampel, während der 75-jährige Mann offensichtlich über Rot fuhr. Der Unfall erinnert an den März 2021, als in Dortmund ein 84-jähriger Mann ebenfalls eine rote Ampel übersah und ein 4-jähriges Kind dabei anfuhr, das darauf verstarb. *RUHR24 ist ein Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant