1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Polizei entdeckt gestohlenen Whirlpool – jetzt meldet sich der Besitzer

Erstellt: Aktualisiert:

Der gestohlene Whirlpool in einer Wohnung.
In Bergkamen hat die Polizei einen gestohlenen Whirlpool in einer Wohnung entdeckt. © Kreispolizei Unna/dpa

Bei einer Durchsuchung im Kreis Unna hat die Polizei in einer Wohnung in Bergkamen einen gestohlenen Whirlpool entdeckt. Nun hat sich der Besitzer des Sprudelbads gemeldet.

Update vom 16. September, 12:47 Uhr: Drei Tage, nachdem die Polizei nach dem Eigentümer eines gestohlenen Whirlpools gesucht hat, ist das Sprudelbad wieder in den Händen des Besitzers. Ein 46 Jahre alter Mann in Bergkamen habe sich bei den Beamten gemeldet und belegt, dass es sich um seinen Pool handelt, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Dieser wurde ihm offenbar aus seinem Kleingarten gestohlen. «Die Polizei hat dem Geschädigten das Sprudelbad wieder ausgehändigt.»

Erstmeldung vom 13. September, 20:05 Uhr:

Kurioser Fund: Polizei durchsucht Wohnung und entdeckt gestohlenen Whirlpool

Bergkamen – Polizisten haben in Bergkamen im Kreis Unna (NRW) eine Wohnung durchsucht und dabei einen offenbar gestohlenen Whirlpool entdeckt. Nun werde nach den Eigentümern des aufblasbaren Sprudelbads gesucht, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

Nach Durchsuchung im Kreis Unna: Whirlpool in Bergkamen entdeckt

Demnach hatten Beamte die Wohnung eines Mannes durchsucht, gegen den derzeit ein Ermittlungsverfahren laufe. Dabei stießen sie auf den Whirlpool mit einem Durchmesser von rund 2,50 Meter, bei dem es sich den Ermittlungen nach um Diebesgut handelt. Bislang wurde der Pool noch nicht als gestohlen gemeldet, sagte der Sprecher.

In Langenfeld entdeckte ein Mann bei einer Schatzsuche mitten im Wald zwei ungewöhnliche Gegenstände. Dabei handelte es sich um Bomben aus dem 2. Weltkrieg. (jaw/dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant