1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Bochum: Kurioses Paket führt zu Feuerwehreinsatz

Erstellt:

Mehrere Pakete vor einer Paketstation. Im Hintergrund ein DHL-Paketbote.
Ein von Fliegen umkreistes Paket löst einen Feuerwehreinsatz aus (Symbolbild) © Bernd Wüstneck/Imago

Bei der Feuerwehr in Bochum kam es Montag zu einem kuriosen Einsatz – inklusive „Chemikalienschutzanzug“. In einem Paketshop sorgte ein von Fliegen umkreistes Paket für Aufsehen.

Bochum – Am Montagabend führte ein kurioses Paket zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr der Stadt Bochum. „Aktuell sind wir an der Oskar Hoffmann Straße im Einsatz. In einem dortigen Paketshop ist ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden“, teilte die Feuerwehr auf Twitter mit. Dabei handelte es sich um ein Paket, welches von Fliegen umkreist worden ist.

Bochum: Ungewöhnliches Paket führt zu Feuerwehreinsatz – Umgebung abgeriegelt

„Geschützt durch einen Chemikalienschutzanzug“ machen sich die Einsatzkräfte auf. Denn es konnte zunächst nicht ausgeschlossen werden, dass sich Gefährliches in dem von Fliegen umkreisten Paket befand. Darum wurde zunächst auch die Umgebung abgeriegelt. Relativ schnell konnte der Verdacht auf Sprengstoff oder ähnliche Gefahren jedoch ausgeschlossen werden.

Als das Paket geöffnet wurde, wurde schnell der kuriose Inhalt deutlich: Ein Unbekannter hatte es mit Hausmüll gefüllt, wie ein Sprecher der Bochumer Feuerwehr am Montag sagte. Mittlerweile ist der Einsatz beendet. „Der Inhalt stellte sich als harmlos heraus. Alle Maßnahmen werden nun beendet“, so die Feuerwehr auf Twitter. Ein Video aus Köln zeigt ebenfalls eine kuriose DHL-Lieferung. In der Domstadt lieferte DHL-Bote Kangni Ayika Eheringe direkt in eine Kirche, wo die Trauung stattgefunden hat. (jw mit dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant