1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Bochum: Vermisste Ramona F. (30) wieder aufgetaucht

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Vermisste Ramona F., verpixelt
Ramona F. (30) aus Bochum ist nach ihrem Verschwinden vom 13. Mai wohlbehalten wieder angefunden worden. © Polizei Bochum

Die Polizei Bochum hatte mit Fotos nach Ramona F. gesucht. Die 30-Jährige wurde seit dem 13. Mai als vermisst gemeldet – ist inzwischen jedoch wieder aufgetaucht.

Update vom 16. Mai, 11:16 Uhr: Die Vermisste Ramona F. (30) aus Bochum, die seit dem 13. Mai gesucht wurde, ist wohlbehalten wieder angetroffen worden. Dies teilte die Polizei Bochum am Montagvormittag (16. Mai) mit.

Bochum: Ramona F. (30) vermisst – befindet sie sich in hilfloser Lage?

Erstmeldung vom 13. Mai, 16:04 Uhr: Bochum – Wer hat Ramona F. gesehen? Die Polizei Bochum fahndet derzeit mit einem Foto nach der 30-Jährigen, die aktuell als vermisst gemeldet wird. Es sei nicht auszuschließen, dass sie sich aufgrund einer Vorerkrankung in einer hilflosen Lage befindet, wie die Polizei Bochum mitteilt.

Ramona F. aus Bochum vermisst – Frisur, Kleidung und Merkmale der 30-Jährigen

Ramona F. ist etwa 1,60 Meter groß, hat eine kräftige Statur und rötliche (kastanienbraune), schulterlange Haare. Zuletzt habe sie blaue Jeans und graue Laufschuhe der Marke „Nike“ getragen. Wer etwas über den Aufenthalt von Ramona F. sagen kann, wird gebeten, den Polizeinotruf 110 zu alarmieren. (ots/mo) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant