1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Autofahrer verliert Kontrolle und kracht in Stand auf Weihnachtsmarkt

Erstellt: Aktualisiert:

In Bochum kam es beim Weihnachtsmarkt-Aufbau zu einem Verkehrsunfall, bei dem die Dekoration stark beschädigt wurde.
Bei einem Verkehrsunfall in Bochum gab es einen Verletzten und beschädigte Weihnachtsmarkt-Dekoration. © Polizei Bochum

In Bochum kam es beim Aufbau eines Weihnachtsmarkts zu einem Unfall, bei dem ein Fußgänger verletzt wurde. Stand und Dekoration wurden stark beschädigt.

Bochum – Beim Beliefern eines Weihnachtsmarktes in Bochum am Samstag, 5. November 2022, verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Kastenwagen und kollidierte mit einem Weihnachtsmarktstand. Dabei verletzte der Mann laut Polizei einen 73-jährigen Fußgänger leicht. Der Mann wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Warum der 78-jährige Fahrer die Kontrolle verlor, ist bislang unklar. Die Polizei klärt nun den genauen Unfallhergang.

Bochum: Fahrer kollidiert mit Weihnachtsmarktstand – stark beschädigt

Weihnachtsmärkte NRW 2022

In Nordrhein-Westfalen starten bereits ab Mitte November zahlreiche Weihnachtsmärkte. 24RHEIN zeigt die Weihnachtsmarkt-Termine für NRW im Überblick.

Laut Polizei sei durch die Kollision der Weihnachtsmarktstand sowie die Dekoration stark beschädigt worden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Massenbergstraße im Bereich der Unfallstelle bis 17:50 Uhr gesperrt. (spo mit ots) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant