1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Bombenfund in Elsdorf: Bombenentschärfung erfolgreich

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Bombe in einem Halbkreis, Fundort auf einer Karte
In Elsdorf wurde im Stadtteil Desdorf eine Fliegerbombe gefunden (Symbolbild, IDZRW-Montage). © Die Videomanufaktur/Imago & Screenshot Facebook Stadt Elsdorf

In Elsdorf (Rhein-Erft-Kreis) wurde am 2. Juni ein Blindgänger gefunden. Gegen 14:30 konnte die Bombenentschärfung erfolgreich abgeschlossen werden.

Elsdorf – Bombenfund im Rhein-Erft-Kreis: Bei Bauarbeiten in Elsdorf ist am Vormittag (2. Juni) im Bereich B55/Desdorfer Straße/Oststraße eine 2,5-Zentner-Bombe entdeckt worden. „Bedingt durch den Bombenfund müssen nun Teile des angrenzenden Gewerbegebietes sowie mehrere Straßen im genannten Bereich abgesperrt werden“, informierte die Stadt Elsdorf auf ihrer Facebook-Seite. Gegen 14:30 meldete die Stadt dann Entwarnung: „Der Kampfmittelraumdienst hat die Bombe vor kurzem erfolgreich entschärft“.

Bombenfund in Elsdorf (Rhein-Erft-Kreis) – Bombenentschärfung im Laufe des Tages

Einsatzkräfte aus Feuerwehr, Ordnungsamt und Polizei mussten einen Bereich von ca. 300 Metern rund um den Bombenfund absperren und evakuieren. Der Kampfmittelräumdienst begann in der Mittagszeit mit der Bombenentschärfung. Die Autobahn A61, die in unmittelbarer Nähe zur Fundstrecke verläuft, war nicht betroffen.

„Derzeit sind die Einsätzkräfte dabei, die gesperrten Bereiche wieder freizugeben und die Evakuierungen aufzuheben. Bitte geht davon aus, dass der gesamte Bereich spätestens ab 15 Uhr wieder vollständig freigegeben ist“, erklärt die Stadt weiter. (mo) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant