1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Bombenfund in Soest: Bombenentschärfung erfolgreich

Erstellt: Aktualisiert:

In Soest wurde am Dienstag eine Fliegerbombe an einer Baustelle gefunden. Der Blindgänger wurde am Nachmittag erfolgreich entschärft.

Update, 18:30 Uhr: Die Fliegerbombe in Soest wurde am Mittwochnachmittag erfolgreich entschärft. Ein Team vom Kampfmittelräumdienst Westfalen-Lippe konnte um kurz vor 16 Uhr Entwarnung geben.

Bombenfund in Soest: Verkehrsprobleme wegen Bombenentschärfung erwartet (Erstmeldung)

Soest – Nach einem Bombenfund in Soest (NRW) wurden Warnungen über die Apps NINA und KATWARN verschickt. Demnach wurde an einer Baustelle am Weslarner Weg in Soest ein Bombenblindgänger gefunden. Nach Angaben der Stadt handelt es sich um eine 50 Kilogramm schwere Fliegerbombe. „Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht“, teilt die Stadt über Twitter mit.

Eine Fahrzeugtür, auf der „Kampfmittelbeseitigung“ steht.
Die Fliegerbombe wird noch heute entschärft (Symbolbild). © Die Videomanufaktur /Imago

Eine Evakuierung ist demnach ebenfalls nicht nötig, wie auch soester-anzeiger.de berichtet. Die Bombenentschärfung ist noch für heute geplant. Die Stadt rechnet mit Verkehrsbehinderungen. „Umfahren Sie das betroffene Gebiet weiträumig“, heißt es in der Warnung der Stadt. Weitere Informationen folgen. (bs) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant