1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Bonn: Loch auf Bornheimer Straße – Sperrung wird im Laufe des Tages aufgehoben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benjamin Stroka

Eine Polizeiabsperrung auf einer Straße.
In Bonn ist nach einem Straßeneinbruch die Bornheimer Straße gesperrt (Symbolbild). © Christoph Hardt / Future Image / Imago

Am Alten Friedhof in Bonn ist eine Straße eingebrochen. Die Bornheimer Straße (B56) ist gesperrt. Verzögerungen für den Verkehr sind die Folge.

Bonn – Plötzlich war ein großes Loch in der Fahrbahn: Mitten in Bonn ist eine Straße am Alten Friedhof eingebrochen. Es kommt zu Sperrungen und Verzögerungen im Verkehr.

Bonn: Straße am Alten Friedhof eingebrochen – „nicht mehr befahrbar“

Fahrbahn in Bonn eingebrochen: Sperrung wird voraussichtlich im Laufe des Dienstags aufgehoben

Im Laufe des Dienstages, 28. September, soll die eingebrochene Fahrbahndecke nun wieder verschlossen werden, so ein Sprecher der Stadt Bonn gegenüber 24RHEIN. Die Stadt gehe davon aus, dass die Sperrung deshalb im Laufe des Tages aufgehoben werden kann, so der Sprecher weiter.

Bonn: Fahrbahn an Bornheimer Straße eingebrochen – das ist passiert

Laut Angaben eines Stadtsprechers hat sich am Montagnachmittag gegen 15:45 Uhr an der Ecke Berliner Platz/Bornheimer Straße/Am Alten Friedhof „in der Fahrbahn ein großes Loch aufgetan, sodass die Straße nicht mehr befahrbar ist“. Die Bornheimer Straße (B56) ist in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Der Verkehr werde nun aus Richtung Viktoriabrücke kommend links durch die Adolfstraße und Dorotheenstraße zurück zum Kaiser-Karl-Ring geführt, so der Sprecher.

Ein Screenshot von Google Maps mit dem Ausschnitt des betroffenen Bereichs.
In diesem Bereich am Alten Friedhof in Bonn ist am Montag eine Straße eingebrochen. © Screenshot Google Maps

Bonn: Straße am Alten Friedhof eingebrochen – Ursache noch unklar

Der Verkehr aus der Richtung Oxfordstraße/Stadthaus führt nur noch geradeaus über die Straße Am Alten Friedhof in die Thomasstraße. In Gegenrichtung kommend von der Thomasstraße über Am Alten Friedhof geradeaus in die Innenstadt. Die Stadt bittet, den Bereich möglichst zu meiden und zu umfahren. Warum die Straße eingebrochen ist, bleibt derzeit noch unklar. Dazu müssten erst nähere Untersuchungen unternommen werden, heißt es vonseiten der Stadt. (bs) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Dieser Artikel wurde am 28. September aktualisiert. Neuerung: Sperrung wird voraussichtlich im Laufe des Dienstags aufgehoben.

Auch interessant