1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Bonn: Dreister Dieb auf der Flucht – wer kennt diesen Mann?

Erstellt: Aktualisiert:

Blaulicht
(Symbolbild) © Hendrik Schmidt/dpa

In Bonn hat ein Unbekannter ein kurz geöffnetes Fenster in einem Bürogebäude dazu genutzt, mehrere Dinge zu stehlen. Die Polizei fahndet nun nach dem Mann.

Bonn – Ihm reichten nur wenige Minuten: Ein Dieb in Bonn hat sich am Donnerstag (16. September) eine kurze Lüftung eines Bürogebäudes in Bad Godesberg zu nutzen gemacht und mehrere Dinge gestohlen. Jedoch wurde er von einer Mitarbeiterin entdeckt, weshalb die Polizei nun mit konkreten Informationen nach diesem sucht.

Bonn: Dieb nutzt kurz geöffnetes Fenster – doch Mitarbeiterin entdeckt diesen

Die Mitarbeiterin des Erdgeschossbüros auf der Beethovenallee hatte das Fenster gegen 06:30 Uhr zum Lüften geöffnet. Rund fünf Minuten später bemerkte sie dann „verdächtige Geräusche aus dem Bürobereich“, wie die Polizei berichtet. Als sie nachschaute erkannte sie einen ihr unbekannten Mann, der wohl durch das geöffnete Fenster ins Gebäude eingestiegen war.

Die Frau sprach den Unbekannten an, woraufhin der durch das offene Fenster Richtung des Haltestellenbereiches „Herz-Jesu-Kirche“ flüchtete. Anschließend fiel auf, dass der Dieb neben einer Handtasche mit persönlichen Gegenständen auch einen Laptop gestohlen hat.

Diebstahl in Bonn: So soll der gesuchte Dieb aussehen

Da die Polizei selbst noch nicht fündig geworden ist, wurde der Unbekannte nun zur Fahndung ausgeschrieben. Zeugen können mögliche Hinweise telefonisch unter der Nummer 0228-150 bei der Polizei abgeben. (os mit ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant