1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Bonn: Diebstahl aus geparktem Auto – Polizei fahndet nach E-Scooter-Fahrer

Erstellt:

Die Polizei kontrolliert E-Scooter-Fahrer.
Die Polizei Bonn sucht einen Verdächtigen, der auf einem E-Scooter unterwegs ist (Symbolbild). © Martin Gerten/dpa

In Bonn hat ein unbekannter Täter eine Autoscheibe eingeschlagen und mehrere Gegenstände geklaut. Die Polizei bittet um Hinweise zum Verdächtigen.

Bonn – Ein unbekannter Täter hat am Sonntagvormittag (8. August) aus einem geparkten Auto mehrere Gegenstände entwendet. Der Diebstahl ereignete sich auf einem Parkplatz vor dem Friedhofsgelände auf der Langemarkstraße in Bonn-Oberkassel.

Bonn: Diebstahl aus Auto – Verdächtige auf E-Scooter unterwegs

Zeugen nahmen gegen 11:05 Uhr einen Knall wahr und beobachteten, wie eine männliche Person auf einem E-Scooter vom Ort des Geschehens davonfuhr. Der Verdächtige habe nach dem aktuellen Sachstand eine der hinteren Scheiben des betroffenen Autos mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen. Anschließend soll er nach Angaben der Polizei Bonn eine Handtasche mit Bargeld, ein Smartphone und weitere persönliche Gegenstände aus dem Auto geklaut haben.

Die Zeugen beobachteten den jungen Mann, der auf seiner Flucht auch eine entsprechende beige Handtasche mit sich geführt haben soll. Nach ersten Ermittelungen sei der Verdächtige bereits vor der Tag mit dem E-Scooter unterwegs gewesen.

Zu dem Verdächtigen liegen folgende Beschreibungs-Merkmale vor:

Die Polizei sucht nun nach dem Tatverdächtigen und bittet um Hinweise. Mögliche Zeugen, die Angaben zur Identität oder zum Aufenthaltsort der beschriebenen Person geben können, sollen sich unter der Telefonnummer 0228-150 bei der Polizei melden. (jaw/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant