1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Feuer-Drama in Bonn: Mann stirbt bei Brand in Wohnhaus in der Altstadt

Erstellt:

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Bonn.
Die Feuerwehr Bonn löschte am Mittwochmorgen ein Feuer in einem Wohnhaus in der Altstadt (Symbolbild). © Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

In einem Wohnhaus in Bonn ist am frühen Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Ein Bewohner kam bei dem Brand ums Leben.

Bonn – Bei einem Brand in der Altstadt in Bonn am frühen Mittwochmorgen wurde ein Mann tot aufgefunden. Das Feuer war in einem Wohnhaus ausgebrochen. Wiederbelebungsmaßnahmen der Einsatzkräfte blieben ohne Erfolg.

Bonn: Brand in Wohnhaus in der Altstadt

Der Notruf erreichte die Bonner Feuerwehr gegen 6:21 Uhr. Eine Anruferin meldete Rauch und einen ausgelösten Rauchmelder in einem Innenhof zwischen mehreren Wohngebäuden an der Marxstraße und Dorotheenstraße in der Altstadt. „Erst nach einer umfangreichen Erkundung in beiden Straßen konnte eine Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude in zweiter Baureihe in der Dorotheenstraße festgestellt werden“, berichtet ein Feuerwehrsprecher.

Bonn: Mann tot nach Feuer in der Altstadt geborgen

Die Einsatzkräfte mussten sich mit Gewalt Zutritt verschaffen und fanden den Brandort in einer stark verrauchten Wohnung im zweiten Stock. In der Wohnung entdeckten die Wehrleute einen leblosen Mann, der danach sofort ins Freie gebracht wurde. „Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch den Rettungsdienst verstarb der Bewohner noch am Einsatzort“, sagt der Sprecher. Der Brand in der Wohnung war nach rund 30 Minuten gelöscht. Weitere Personen wurden nach aktuellem Stand nicht verletzt. Die Ermittlung zur Brandursache hat die Polizei aufgenommen. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant