1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Bonn: Vermisste Frau (26) tot aufgefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Foto der vermissten Frau aus Bonn.
In Bonn wurde eine 26-jährige Frau vermisst. © Polizei Bonn

Eine 26-Jährige ist am 31. Oktober in Bonn verschwunden. Die Polizei fahndete nach der Frau. Wenige Tage später die traurige Gewissheit: Die Frau wurde tot aufgefunden.

Update vom 3. November: Die Vermisste wurde am 2. November tot in Bergheim aufgefunden. Nach Angaben der Polizei ergaben sich bislang keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leiden, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110111.

Bonn: Polizei suchte vermisste Frau – Erstmeldung

Bonn – In Bonn wird eine 26-Jährige vermisst und von der Polizei gesucht. Die Frau stammt eigentlich aus Amberg in Bayern, ist aber am 31. Oktober während einer Reise plötzlich in Bonn verschwunden.

Bonn: Frau mit Schlangen-Tattoo vermisst

Die 26-Jährige kam nach Bonn, um Freunde im Stadtteil Castell zu besuchen, wie ein Polizeisprecher am Dienstagabend mitteilte. Demnach sei die 26-Jährige vom 29. bis 31. Oktober in Bonn gewesen und gilt seitdem als vermisst. Zuletzt wurde sie am 31. Oktober gegen 14 Uhr in der Nähe des Bertha-von-Suttner-Platzes gesehen.

„Sie soll zu diesem Zeitpunkt angegeben haben, aus der Stadt ins Grüne fahren zu wollen“, berichtet der Polizeisprecher. Es gibt bislang keine Anhaltspunkte zum Aufenthaltsort der Vermissten. „Da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe.“

So beschreibt die Polizei Bonn die Vermisste

Die Frau wurde am 1. November durch eine Angehörige als vermisst gemeldet. Sie lebt aktuell in Brackenheim in der Nähe von Heilbronn, wo sie eine Ausbildung macht. Laut Polizeiangaben ist sie zwischen 1,70 Meter und 1,75 Meter groß und hat rotblonde Haare. Sie trägt die Haare an der Seite und hinten mit einem Undercut, oben ist das Haar schulterlang. Besonders auffällig sind bei ihr ein Schlangen-Tattoo am linken Arm sowie ihr Nasenpiercing.

Wer Hinweise zur Vermissten geben kann, soll sich telefonisch bei der Polizei Bonn melden. Entweder unter der Rufnummer 0228 15-7351 oder direkt über den Notruf 110. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant