1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Bonn: Unbekannte brechen in Innenstadt-Restaurant ein ‒ nehmen aber kein Geld mit

Erstellt:

Ein Streifenwagen der Polizei.
In Bonn sucht die Polizei nach Unbekannten, die in ein Restaurant in der Brüdergasse eingebrochen sind (Symbolbild). © Michael Gstettenbauer / Imago

Einbruch in der Bonner City: In der Nacht zum Dienstag (1. Februar) sind Unbekannte in ein Restaurant eingestiegen und haben ein Handy und Alkohol geklaut.

Bonn ‒ In dem Zeitraum zwischen dem 31.01.2022, gegen 22:30 Uhr, und dem 01.02.22, gegen 10:30 Uhr brachen Unbekannte in ein Restaurant auf der Brüdergasse in der Innenstadt von Bonn ein. Nach der Spurenlage gelangten die Täter durch das gewaltsame Aufhebeln einer Außentüre zunächst in den Flurbereich des Wohn- und Geschäftshauses. Von hier aus öffneten sie mit Gewalt eine weitere Türe und verschafften sich so Zugang in die Räume des Restaurants. Nach den bisherigen Feststellungen entwendeten der/die Einbrecher neben einem Handy auch mehrere Flaschen Alkohol und verließ(en) den Tatort mit der Beute unerkannt.

Bonn: Einbruch in Restaurant in der Brüdergasse ‒ schon Anfang Januar klauten Unbekannte hier Geld

Das Restaurant war bereits in den Abend-/Nachstunden zum 04.01.2022 von einem Einbruch betroffen. Unbekannte hatten hier eine Geldkassette entwendet. Das zuständige KK 13 übernimmt die Ermittlungen zu dem Geschehen. Zeugen, die Beobachtungen mit einem möglichen Zusammenhang zu dem geschilderten Einbruch gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (ots/mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant