1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Sexueller Übergriff in Bonn: Polizei sucht nach kleinem Täter

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Phantombild Polizei Bonn
Nach einem Sexualdelikt in Bonn sucht die Polizei nun nach diesem Täter. © Polizei Bonn

Nach einem sexuellen Übergriff auf eine 24-jährige Frau in Bonn ist der Täter noch immer flüchtig. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem Unbekannten.

Bonn – Für eine 24-Jährige ist die Nacht auf den 9. Oktober 2021 zu einem echten Albtraum geworden. Wie die Polizei berichtet, folgte ihr ein unbekannter Mann, als sie den Hauptbahnhof Bonn in dieser Nacht verließ. Auf Höhe der Poppelsdorfer Allee 24 attackierte der Unbekannte sie plötzlich, griff sie am Arm, drückte sie gegen eine Treppe und „ging sie auf sexuelle Art und Weise an“, so ein Polizeisprecher.

Bonn: Polizei sucht nach flüchtigem Täter – so wird er beschrieben

Die junge Frau hatte jedoch Glück: Sie konnte den Angriff abwehren und flüchten. Von ihrem Angreifer fehlt aber nach wie vor jede Spur. Die Polizei Bonn hat deshalb auf richterlichen Beschluss ein Phantombild des Tatverdächtigen veröffentlicht.

Die Polizei hofft nun, dass sich Zeugen melden, die den Unbekannten auf dem Phantombild erkennen und Angaben zu dessen Identität machen können. Hinweise dazu werden unter der Rufnummer 0228 15-0 entgegengenommen. (nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant