1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Street Food Festival in der Bonner Altstadt – Öffnungszeiten, Angebot, Corona-Regeln

Erstellt: Aktualisiert:

großer Besucherandrang beim Street Food Festival an der Hauptwache in Frankfurt
Das Street Food Festival Bonn findet am 23. und 24. Oktober auf der Heerstraße statt (Symbolbild). © Ralph Peters/Imago

Auf der Heerstraße in der Bonner Altstadt findet am 23. und 24. Oktober das Streetfood Festival Bonn statt. Alle Infos zu Angebot, Corona-Regeln und Öffnungszeiten.

Bonn – Die Heerstraße in der Altstadt von Bonn ist vor allem für ihre Kirschblüten-Bäume bekannt, die im April in leuchtenden Farben erstrahlen und Touristen sowie Influencer gleichermaßen in die ehemalige Bundeshauptstadt ziehen. Von der Kirschblütenzeit ist man Ende Oktober noch sehr weit entfernt – dennoch gibt es für Bonnerinnen und Bonner sowie Besucher am 23. und 24. Oktober wieder einen guten Grund, der bekannten Straße einen Besuch abzustatten. Dann nämlich findet auf der Heerstraße in der Altstadt wieder das Bonner Street Food Festival statt.

Street Food Festival in Bonn: Öffnungszeiten und Corona-Regeln

Bonn: Wann ist das Street Food Festival geöffnet?

„Dank der stetig sinkenden Zahlen ist es uns endlich wieder möglich, Street Food Festivals zu veranstalten“, erklären die Organisatoren auf Facebook. „Am 23. bis 24. Oktober findet ihr daher die besten zwölf Food-Trucks in der Bonner Altstadt in der Heerstraße 137. Freut euch auf saftige Burger, selbstgemachte Burritos, exotisches Essen aus Indonesien, Thailand oder Venezuela“, geben die Veranstalter einen kleinen Einblick in das, was Gäste am vorletzten Oktober-Wochenende auf der Heerstraße erwartet. Das Festival findet am Samstag (23. Oktober) von 12 bis 22 Uhr, am Sonntag darauf von 12 bis 20 Uhr statt.

Street Food Festival: Diese Corona-Regeln gelten

Für den Besuch des Festivals stellen die Veranstalter teils eigene Regeln auf. So wird empfohlen, am besten zu Fuß oder mit Bus und Bahn zu kommen, ebenso sollen die 3G-Regeln sowie Hygienemaßnahmen beachtet werden. Bestellt wird direkt am Foodtruck, im Anschluss kann man sein Essen vor Ort mit Freunden genießen – und soll das Festival, insofern es einem gefallen hat, auch dringend an Freunde weiterempfehlen.

23. und 24. Oktober: Street Food Festival auf der Heerstraße in Bonn – diese Stände sind dabei

Was das konkrete kulinarische Angebot angeht, wurden bereits die ersten Stände präsentiert. Unter anderem das „EPALE arepa mobile“, das venezolanische Küche anbietet, der Stand „Mama kocht für dich“ (indonesische Küche) und die „D Panya Bande“ (thailändische Küche) sind mit am Start, ebenso der „Erdapfel Bonn“, der Köstlichkeiten rund um die Kartoffel anbietet. Auch „Plattensee Langos Gulasch“ ist dabei und liefert deftige Hausmannskost wie selbstgemachten Gulasch. Der Eintritt zum Street Food Festival in der Bonner Heerstraße ist frei. In Köln fand zuletzt im August ein Street Food Festival statt. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant