1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Bonn: Vierjähriger wird von einem Auto angefahren und schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht eine Straße entlang.
In Bonn wurde ein Vierjähriger bei einem Unfall schwer verletzt (Symbolbild) © Nicolas Armer/dpa

In Bonn wurde ein Vierjähriger schwer verletzt, als er von einem Auto erfasst worden ist. Der Junge riss sich zuvor von der Hand seiner Großmutter los.

Bonn – In Bonn wurde ein Vierjähriger bei einem Unfall schwer verletzt. Am Montagmittag, 10. Januar, ging der Junge an der Hand seiner Großmutter entlang der Elsässer Straße in Bad Godesberg. Plötzlich riss er sich los, lief auf die Fahrbahn und wurde dabei von dem Auto einer 73-Jährigen erfasst.

Bonn: Vierjähriger wird von einem Auto angefahren und schwer verletzt

Bei dem Zusammenstoß mit dem Auto erlitt der vierjährige Junge so schwere Verletzungen, dass er nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln und NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant