1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Flohmärkte in Bonn: Termine im Überblick – diese Regeln gelten

Erstellt:

Von: Oliver Schmitz

Auf Flohmärkten lassen sich teils echte Kostbarkeiten finden. (Symbolbild)
Auch in Bonn können Flohmärkte wieder stattfinden. (Symbolbild) © Alexandra Wey/dpa

In Bonn kann auch im Herbst und Winter wieder getrödelt werden. Ein Überblick, auf welchen Flohmärkten stöbern möglich ist.

Bonn – Von Stand zu Stand schlendern, in Kisten kramen und ein cooles Vintage-Teil ergattern – Flohmärkte sind bei vielen Schnäppchenjägern beliebt und auch im Herbst gibt es in Bonn wieder einige Gelegenheiten, entspannt zu trödeln und zu stöbern. Flohmärkte gibt es nämlich nicht nur im Frühjahr und im Sommer – auch in den Herbst- und Wintermonaten finden einige Termine statt. Ein Überblick.

Flohmärkte in Bonn: Diese Märkte finden im Herbst und Winter unter anderem statt

Flohmarkt in Bonn: Diese Corona-Regeln gelten laut der Coronaschutzverordnung

Laut der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen gilt, dass bei Veranstaltungen in Innenbereichen nur geimpfte, genesene und getestet Personen teilnehmen dürfen. Bei Flohmärkten, die drinnen stattfinden, müssen Teilnehmer also geimpft oder genesen sein oder zumindest einen negativen Corona-Test vorzeigen. Bei Großveranstaltungen, die draußen stattfinden und an denen mehr als 2.500 Menschen teilnehmen, gilt auch eine Testpflicht.

Ein Hinweis: Je nach Veranstaltung können jedoch auch schärfere Regeln festgelegt werden.

„Rheinauen-Flohmarkt“: Der größte Trödelmarkt in Bonn

Mit teilweise über 900 Ständen ist der Rheinauen-Flohmarkt, der größte und auch einer der beliebtesten in ganz Bonn. Für gewöhnlich werden dort von April bis Oktober jeden dritten Samstag im Monate die Trödel-Stände aufgebaut.

Diese Flohmärkte gibt es in Bonn

Auch die Flohmärkte in Köln und die Trödelmärkte Düsseldorf sind seit diesem Jahr wieder geöffnet. (os)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Dieser Artikel wurde am 29. Oktober aktualisiert.

Auch interessant